Kemet

Tantal-Polymer-Kondensatoren gewinnen den „InnoVision Award 2009“ für ausgezeichnete Technologieentwicklung

27.11.2009 | Redakteur: Thomas Kuther

Diese Tantal-Polymer-Kondensatoren haben die Kategorie „Technology Development“ des InnoVision Technology Awards 2009 gewonnen
Diese Tantal-Polymer-Kondensatoren haben die Kategorie „Technology Development“ des InnoVision Technology Awards 2009 gewonnen

Kemet hat mit seinen 35-V-Tantal-Polymer-Kondensatoren der Reihe T521 die Kategorie „Technology Development“ des InnoVision Technology Awards 2009 gewonnen.

Nach mehreren Jahren Entwicklungsarbeit wurden in diesem Jahr die ersten 35-V-Kondensatoren der Reihe T521 am Markt eingeführt. Sie basieren auf einem neuen eigenleitenden Polymersystem, das als Kathode dient. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tantal-Polymer-Kondensatoren lassen sich damit die neuen Kondensatoren bei höheren Spannungen betreiben. Sie weisen auch einen wesentlich niedrigeren äquivalenten Serienwiderstand (ESR) als herkömmliche Tantal-Mangandioxid/Tantal-Festkondensatoren auf.

Für hohe Ströme und Spannungen bis 28 V

Die Bauteile kommen in Schaltkreisen mit hohen Strömen und Spannungen bis zu 28 V zum Einsatz, z.B. in denen eine hocheffiziente Leistungswandlung erforderlich ist. Ihr Einsatz findet sich auch in den Bereichen Medizintechnik, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und Computer. Kemet erhielt ein Patent für diese Technologie, weitere Patentanträge wurden gestellt.

Erste Komponenten im flachen V-Gehäuse

Zu den ersten Komponenten der T521-Reihe zählen die V-Gehäuse niedriger Bauhöhe mit den Maßen 7,3 mm x 4,3 mm x 1,9 mm, einer Kapazität von 15 μF und einem maximalen ESR-Wert von 125 mΩ. Zukünftige Bauteile werden höheren Bauformen und Kapazitäten mit 22 und 33 μF sowie kleinerem Flächenbedarf für Spannungen von 6,8 V und darunter zur Verfügung stehen.

Auszeichnung bestätigt technologische Vorreiterrolle

„KEMET freut sich über diese Auszeichnung, die für das Unternehmen von großem Vorteil ist“, so Dr. Philip Lessner, Chief Technology Officer bei KEMET. „In den letzten Jahren haben wir uns stark darauf konzentriert, technologisch führend am Markt zu sein. Mit dieser Auszeichnung fühlen wir uns bestätigt, dass wir dieses Ziel erreichen. Ich bin stolz auf die Arbeit unseres Teams und ich freue mich auf weitere Auszeichnungen und Patente, die wir in Zukunft erhalten werden.“

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 328533 / Passive Bauelemente)