Erhöhte Zuverlässigkeit

Tantal-Chipkondensatoren

26.09.2006 | Redakteur: (is)

Eine erhöhte Zuverlässigkeit sowie eine verbesserte Aufnahme bei DC/DC-Konvertierung, Netzkarten, Motherboards oder bei Stromversorgungen von Endgeräten wie Test-Equipment, PCs und Basisstationen...

Eine erhöhte Zuverlässigkeit sowie eine verbesserte Aufnahme bei DC/DC-Konvertierung, Netzkarten, Motherboards oder bei Stromversorgungen von Endgeräten wie Test-Equipment, PCs und Basisstationen bieten die Tantal-Chipkondensatoren der Serie 597D von Vishay. Je nach Kondensatortyp liegen die ESR-Werte bei 13 bis 35 m Ohm, die Kapazitäten reichen von 22 bis 1500 µF bei Standardtoleranzen von +/-10 und +/-20%.Die Bauteile arbeiten mit einer Versorgungsspannung zwischen 4 und 50 V_ und weisen einen typabhängigen Leckstrom zwischen 27 und 68 µA auf. Die Abmessungen der Chipkondensatoren im E-Gehäuse betragen 7,3 mm × 4,3 mm × 4 mm, im R-Gehäuse 7,3 mm × 6 mm × 3,6 mm. Die Arbeitstemperatur reicht von -55 bis 85 °C, bei Lastminderung bis zu 125 °C.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 148586 / Passive Bauelemente)