Tami Newcombe leitet als Präsidentin Tektronix

| Redakteur: Hendrik Härter

Tami Newcombe leietet ab sofort als Präsidentin den Messtechnik-Hersteller Tektronix.
Tami Newcombe leietet ab sofort als Präsidentin den Messtechnik-Hersteller Tektronix. (Bild: Tektronix)

Sie gilt als eine erfolgreiche Managerin bei Tech-Unternehmen: Tami Newcombe ist Präsidentin beim Messtechik-Spezialisten Tektronix. Ihr Vorgänger wechselte nach drei Monaten zu Fluke.

Es sind noch keine drei Monate her, dass Marc Tremblay zum neuen Präsident des Messtechnik-Spezialisten Tektronix berufen wurde. Er wurde kurzfristig von Fluke zum Presidenten berufen. Fluke gehört wie Tektronix zum Mischkonzern Fortive. Somit gab es jetzt wieder eine personelle Änderung an der Führungsspitze bei Tektronix: Ab sofort wird Tami Newcombe das Unternehmen leiten. In ihrer neuen Funktion berichtet Newcombe direkt an Pat Byrne, ehemaliger Präsident von Tektronix und nun Senior Vice President von Fortive.

Tami Newcombe gilt als eine äußerst fähige Managerin, die auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung zürckblicken kann. Vor ihrem Einstieg bei Tektronix war sie im Vertrieb, in der Vertriebsleitung, Vertrieb, Operations, Marketing und Entwicklung tätig und konnte vielfältige Erfahrungen sammeln. Unter anderem sammelte sie Erfahrungen bei Cisco als Vice President Vertrieb und war dort für ein Umsatzvolumen von 1,5 Mrd. US-$ verantwortlich.

Bei Cisco war sie maßgeblich an der Entwicklung neuer Ansätze für kritische Marktveränderungen, der Führung von Channel-Partnern und der Einführung neuer Technologien bei Kunden beteiligt. Vor Cisco war Newcombe als globale Account-Managerin, Vertriebsingenieurin, Produktmarketing-Ingenieurin und Entwicklungsingenieurin bei Analog Devices und IBM tätig. Newcombe hat einen MBA-Abschluss des Union College sowie Bachelor-Abschlüsse in Elektrotechnik und Bio Engineering der Syracuse University.

Heute gehört Tektronix zum Fortive-Konzern, einer Ausgründung der Maschinenbausparte des US-Mischkonzerns Danaher Corporation.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45885124 / Messen/Testen/Prüfen)