Industrie-Tablets

Tablet-PCs nach MIL-STD-810G mit 16 Stunden Akku-Laufzeit

| Redakteur: Johann Wiesböck

Die robusten Industrie-Tablet-PCs von TL Electronic gibt es jetzt auch mit Core-i5-Prozessoren der 5. Generation.
Die robusten Industrie-Tablet-PCs von TL Electronic gibt es jetzt auch mit Core-i5-Prozessoren der 5. Generation. (Bild: TL Electronic)

Die Geräte der Ruggedized-Serie von TL Electronic setzen Bestmarken bei Tablet-PCs für autonomes Arbeiten im Industriealltag. Bis zu 16 Stunden Akku-Laufzeit, zahlreiche Schnittstellen und ein Core-i5-Prozessor sprechen für sich.

Um im harten Industriealltag zu bestehen, durchlaufen die mobilen Tablet-PCs von TL Electronic zahlreiche Tests. Die Serie M101H erfüllt den Militärstandard MIL-STD-810G hinsichtlich Schock, Vibrationsfestigkeit sowie Beständigkeit bei einem Fall aus 122 cm.

Mit allseitiger IP65-Schutzart zeigt der portable Rechner von TL Electronic zudem Robustheit gegen Staub und Strahlwasser. Die ruggedized Tablet-PCs arbeiten zuverlässig im erweiterten Temperaturbereich von -10 bis +50°C im Batteriemodus und von -20 bis +60°C im AC-Modus.

Für lange Verfügbarkeit sorgt der im Hot-Swap-Verfahren austauschbare Lithium-Polymer-Akku mit Kapazitäten von 5300 mAh oder 10600 mAh. Bei der inneren Ausstattung besticht die hohe PC-Leistung mit dem energieeffizienten und leistungsstarken Core i5 der fünften Generation mit 2 × 2,2 GHz Taktrate. Serienmäßig sind Windows Embedded 8 bzw. Windows 8.1 Industry Pro installiert.

Reflexionsarmer Touchscreen bietet 700 cd/m² Helligkeit

Das 26-cm-Display (10,1 Zoll) zeigt ein dynamisches Kontrastverhältnis von 800:1 und bietet eine maximale Helligkeit von 700 cd/m² für klare Darstellung. Die reflexionsarmen, kapazitiven Touchscreens mit einer Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln sind auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar.

Zahlreiche Schnittstellen erleichtern die Anbindung über Micro-HDMI, USB 3.0 und RJ45 bzw. RS232. Datenaustausch in Echtzeit gewährleistet die kabellose Kommunikation per WLAN und Bluetooth 4.0. Das integrierte GPS-Modul ermöglicht die Standortermittlung. Für den industriellen Feldeinsatz in Transport oder Logistik erhält man auf Wunsch einen 1D/2D-Barcode-Leser und einen RFID-Reader sowie umfangreiches Zubehör wie Docking-Stationen, VESA-Montagesatz und mobile Ladestation.

Hintergrundinformationen zu TL Electronic

Die TL Electronic GmbH mit Hauptsitz in Bergkirchen bei München entwickelt, fertigt und vertreibt kundenspezifische Industrie-PCs, Panel-PCs sowie LCD-Industriemonitore. Die hochwertige, maßgeschneiderte industrielle IT-Hardware von TL Electronic kommt in allen Bereichen der Industrie, der Medizintechnik, im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Umfeld erneuerbarer Energie zum Einsatz.

1983 gegründet, ist TL Electronic inzwischen in Deutschland, Österreich und Italien mit eigenen Niederlassungen präsent. Der zertifizierte Industrie-PC-Spezialist fertigt am Standort Bergkirchen in einer geschlossenen ESD-Schutzzone und testet die Qualitätsprodukte in einer eigenen Burn-in-Umgebung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43979111 / SPS und IPC)