Schrittmotor-Controller

System-on-a-Chip steuert hochpräzise zwei Schrittmotoren

| Redakteur: Gerd Kucera

Auf schnelle und verlässliche Positionierung optimiert

Auch der integrierte Motion Controller ist auf schnelle verlässliche Positionierung optimiert. Er integriert den bereits im vergangenen Jahr mit TMC5031 vorgestellten Rampencontroller sixPoint, welcher lineare Rampen in bis zu sechs unabhängig voneinander definierbare Segmente unterteilt, um die Drehmomentkurve der Motoren ideal ausnutzen zu können.

Neben einer Start- und einer Stopp-Geschwindigkeit, bis zu der ohne Rampe beschleunigt wird, kann auch die Beschleunigung nahe der Zielgeschwindigkeit reduziert werden. Auf diese Weise lässt sich der Ruck am Ende der Beschleunigungsrampe reduzieren, sodass der Motor in dem Bereich, in dem das das geringste Drehmoment abgerufen werden kann, entlastet wird.

Der Baustein übernimmt von einem beliebigen Microcontroller mit SPI- oder UART-Schnittstelle angesteuert, sämtliche erforderlichen Aufgaben: von den Echtzeitberechnungen der Geschwindigkeitsrampen, über die Berechnung der Motorströme mit einer Auflösung von bis 256 Mikroschritten pro Vollschritt und der coolStep-Stromregelung bis zum Leistungsteil zum Treiben des Motorstroms mit der spreadCycle-Chopper-Einheit für bestmögliche Laufruhe.

„In unseren über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Motor- und Motion-Control, in denen wir stets Marktführer und die technologischen Vorreiter der Branchen belieferten, haben wir uns tiefe Einblicke in die Erfordernisse von deren Märkten erarbeitet“, erklärt Michael Randt, Geschäftsführer und Gründer von TRINAMIC Motion Control, „derzeit beobachten wir vor allem drei Megatrends: Miniaturisierung, Effizienz und Time-to-Market. Wir sind begeistert mit dem TMC5062 einen zugleich hochintegrierten und einfach einzusetzenden Baustein entwickelt zu haben, der unseren Kunden hilft, alle drei Anforderung mit Bravour zu meistern.“

Durch die hohe Integration von Logik und Leistungsteil für zwei Achsen, konnte der Baustein erfolgreich in Steuerungen von so genannte Heliostaten für solarthermische Kraftwerke eindesigned werden. Weltweit führende Hersteller von Sicherheitstechnik haben durch Verkürzen und Vereinfachen der Softwareentwicklung ihre Entwicklungszeit für Pan-Tilt-Überwachungs-Kameras um bis zu 70% reduziert.

Mit 1,5 A Spitzenstrom ist der TMC5062 ideal für Schrittmotoren bis zur NEMA-Größe 17 (42-mm-Flansch). Der TMC5062 ist softwarekompatibel zum Zwei-Achsen-Baustein TMC5031 und erweitert dessen Funktionsumfang um die dcStep-Technologie, ein integriertes ABN-Encoder-Interface und einen größeren zulässigen Versorgungsspannungsbereich von 5 bis 20 V.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42866164 / Elektrische Antriebstechnik)