USB Mini Card mit vier analogen Eingängen

26.04.2017

Analog-I/O-Modul, für verschiedene Spannungsbereiche konfigurierbar Syslogic bietet mit der USB Mini Card eine Software konfigurierbare Erweiterungskarte mit vier analogen Eingängen. Das Analog-I/O-Modul lässt sich für die Spannungsbereiche 0 bis 5V, –5 bis +5V, 0–10V oder –10

Analog-I/O-Modul, für verschiedene Spannungsbereiche konfigurierbar
Syslogic bietet mit der USB Mini Card eine Software konfigurierbare Erweiterungskarte mit vier analogen Eingängen. Das Analog-I/O-Modul lässt sich für die Spannungsbereiche 0 bis 5V, –5 bis +5V,  0–10V oder –10 bis +10V konfigurieren. Das Analog-I/O-Modul verfügt über eine Auflösung von 16 Bit und eine Samplingrate von 500ksps. Wie die Syslogic Embedded Systeme zeichnet sich das Modul durch eine hohe Funktionssicherheit aus und erreicht eine hohe MTBF (Mean Time between Failure).

Zur Produktseite