Industrie-PC für Robotik: Compact C6 mit Skylake-Prozessor

31.01.2017

Der wartungsfreie Industrie-PC Compact C6 ist ein leistungsstarkes Embedded-System mit Core-i3, Core-i5 oder Core-i7-Prozessor (Skylake-U). Er ist passiv gekühlt und erfüllt Industrietugenden wie Langlebigkeit und Robustheit, stößt dabei aber in eine neue Leistungsklasse vor.

Der wartungsfreie Industrie-PC Compact C6 ist ein leistungsstarkes Embedded-System mit Core-i3, Core-i5 oder Core-i7-Prozessor (Skylake-U). Er ist passiv gekühlt und erfüllt Industrietugenden wie Langlebigkeit und Robustheit, stößt dabei aber in eine neue Leistungsklasse vor. Damit eignet sich der Industrie-PC für Anwendungen in den Bereichen Robotik, Steuerung, Industrieautomation oder Prozessvisualisierung. 

Der Industrie-PC ist von 0 bis 55 Grad zugelassen. Die Kühlung des Industrie-PC erfolgt über einen Kühlkörper, welcher direkt am Prozessor angebracht ist. Die passive Kühlung wird durch die geringe Leistungsaufnahme der Intel-U-Prozessoren ermöglicht und wirkt sich positiv auf die Lebensdauer des Industrie-PC aus. Daneben überzeugt der Industrie-PC Compact C6 mit kompakten Abmessungen von 204 x 180 mm. Standardmässig verfügt der kompakte Box-PC über zwei Display Ports, vier USB-3.0-Schnittstellen, zwei Gigabit-Ethernet- und zwei RS232-Schnittstellen sowie über Audioschnittstellen. Das Schnittstellenlayout lässt sich wie bei Syslogic üblich bereits ab kleinen Losgrößen anpassen.

  • Multi-core 64-bit Intel Core i Processor (6th Generation, Skylake)
  • Fanless
  • Product lifecycle management
  • Windows 10 IoT ready
  • Hardware watchdog