Industrie PC COMPACT81 (Apollo Lake)

23.01.2017

Die wartungsfreien Indutrie-PC aus der Compact S Serie verfügen über Apollo-Lake-Prozessoren von Intel Atom (x7-E3950- oder x5-E3930). Damit schaffen die lüfterlosen Industrie-PC den Spagat zwischen hoher Rechenleistung und geringer Leistungsaufnahme. Die Industrie-PC mit E395

Die wartungsfreien Indutrie-PC aus der Compact S Serie verfügen über Apollo-Lake-Prozessoren von Intel Atom (x7-E3950- oder x5-E3930). Damit schaffen die lüfterlosen Industrie-PC den Spagat zwischen hoher Rechenleistung und geringer Leistungsaufnahme. Die Industrie-PC mit E3950-Prozessor verfügen über 2 Gigahertz Leistung bei knapp 18 Watt Leistungsaufnahme, bei der E3930-Version sind es 1,8 Gigahertz bei 10 Watt Leistungsaufnahme. Damit eignen sich die Industrie-PC für den 24/7-Betrieb im Temperaturbereich von –40 bis +70Grad Celsius.

Die Industriecomputer der Compact S Serie überzeugen nicht nur mit der robusten Bauweise, sondern auch mit einer einzigartigen Schnittstellenbelegung . Die Industrie-PC verfügen über LAN-, USB-, RS232- sowie eine DVI-Schnittstelle; lassen sich mit bis zu drei Ethernet-Schnittstellen, CAN und RS485 ausstatten und sind mit WLAN-, GPS-, GSM und Bluetooth-Modulen erweiterbar.

Weitere Informationen zu den Apollo-Lake-Industrie-PC's