Systemplattformen

Sysgo stellt überarbeitetes Embedded-Linux vor

| Redakteur: Franz Graser

Projektbildschirm: Dieses Fenster erwartet Entwickler, die ein neues ELinOS-Projekt in der Programmierumgebung CODEO starten.
Projektbildschirm: Dieses Fenster erwartet Entwickler, die ein neues ELinOS-Projekt in der Programmierumgebung CODEO starten. (Bild: Sysgo)

Der Echtzeitsoftware-Spezialist Sysgo aus Mainz hat die Version 6.1 seines Linux-Betriebssystems ELinOS fertiggestellt, das für Embedded-Anwendungen optimiert ist. Die neue Version basiert auf dem Linux-Kernel 4.1 mit Long-Term Support und Realtime-Erweiterungen.

Darüber hinaus unterstützt das Linux-basierte System nun neben der Intel- auch die ARM-Architektur. Zudem erlaubt ELinOS 6.1 auch Entwicklern mit geringfügigen Linux-Kenntnissen die schnelle Entwicklung eines lauffähigen Systems.

Auch alle anderen Komponenten der ELinOS-Pakete wie etwa Qt, Wayland oder MySQL wurden in Version 6.1 aktualisiert. Um die Sicherheit des Systems und der darauf laufenden Anwendungen zu optimieren, verwendet Sysgo in Version 6.1 die Standardbibliothek glibc in der Version V2.19 anstelle der bisherigen eglibc.

Für glibc stehen Sicherheitsupdates in der Regel deutlich schneller zur Verfügung als für eglibc. Zudem wird eglibc nicht mehr weiterentwickelt, und glibc eignet sich für eingebettete Applikationen mittlerweile ebenso gut. Auch die Tool-Chain wurde aktualisiert, unter anderem mit den Werkzeugen binutils v2.25, gcc v5.1 und gdb v7.10.

ELinOS 6.1 umfasst darüber hinaus CODEO 6.1, die aktuelle Version der grafischen Entwicklungsumgebung von Sysgo. Das Werkzeug basiert auf Eclipse basiert und unterstützt C/C++ sowie Java. CODEO erlaubt durch seine integrierte Code-Optimierung die einfache Entwicklung performanter und schnell startender Embedded-Anwendungen. Das System unterstützt Remote-Debugging und die Timing-Analyse, um reale Runtime-Informationen zur Verfügung zu stellen. Die gesamte Entwicklung kann auch unter Windows erfolgen.

Auch die Hardware-Unterstützung von ELinOS wurde deutlich ausgeweitet, um Entwicklern mehr Flexibilität zu ermöglichen. Symmetrisches Multiprocessing ist nun auch auf der ARM64-Plattform möglich. Zudem wurde die Board-Unterstützung um eine Vielzahl aktueller Boards von NXP, Phytec, Texas Instruments und Xilinx erweitert. ELinOS 6.1 unterstützt die jüngste Core-I-Generation von Intel sowie die Intel-Grafik. Bereits im Mai hatten die Mainzer mit die Version 4.1 ihres Embedded-Hypervisors PikeOS vorgestellt.

Green Hills Software – Spezialist für hochzuverlässige Systeme

Meilensteine der Elektronik

Green Hills Software – Spezialist für hochzuverlässige Systeme

16.02.16 - Der Softwarehersteller aus dem kalifornischen Santa Barbara setzte Maßstäbe mit Entwicklungswerkzeugen für Embedded-Systeme und mit dem Echtzeitbetriebssystem INTEGRITY. lesen

Was steckt hinter dem Internet der Dinge?

Infrastrukturen

Was steckt hinter dem Internet der Dinge?

14.07.17 - Das Internet der Dinge ist derzeit das Trendthema schlechthin. Doch was steckt dahinter? Geht es nur um netzwerkfähige Embedded-Systeme? Dieser Artikel vermittelt die wichtigsten Grundlagen. lesen

IAR Systems investiert mit dem Launch von IAR Connect ins IoT

Community

IAR Systems investiert mit dem Launch von IAR Connect ins IoT

28.10.15 - Das Portal IAR Connect (www.iarconnect.com) begegnet dem Bedarf für eine globalisierte, individuelle und vereinfachte Embedded-Entwicklung in einer Welt mit immer mehr vernetzten Anwendungen. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44153830 / Embedded Betriebssysteme)