Evaluierungs-Boards

Support für LPC2387/88-MCUs

20.06.2008 | Redakteur:

Die Evaluierungs-Boards MCB2387 und MCB2388 von Keil sind Referenzhardwareplattformen für die LPC2387- und LPC2388-MCUs von NXP. Alle Kommunikationsschnittstellen sind leicht zugänglich

Die Evaluierungs-Boards MCB2387 und MCB2388 von Keil sind Referenzhardwareplattformen für die LPC2387- und LPC2388-MCUs von NXP. Alle Kommunikationsschnittstellen sind leicht zugänglich und ein Display sowie Eingabetaster sind bei der Prototypen-Entwicklung hilfreich. Beispielprogramme, die von NXP erprobt wurden, sind als kostenlose Downloads verfügbar.

Der LPC2388 verfügt über USB-Host- und USB-OTG-Schnittstellen sowie weitere Kommunikationsschnittstellen wie CAN, USB Device, Ethernet, SPI und ein Highspeed-Memory-Card-Interface. Der LPC2387 ist eine reduzierte Version ohne USB Host und USB OTG.

Der ULINK2-USB-JTAG-Adapter von Keil erlaubt Flash-Programmierung und Programmtest über die Embedded-ICE-Schnittstelle der MCUs. Mit dem Real-Time Agent, der als C-Modul zur Applikation hinzugebunden wird, können Entwickler ein Programm-Debugging auch bei laufender Anwender-Software durchführen und damit Applikation analysieren.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 260069 / Mikrocontroller & Prozessoren)