Karriere-Newsletter

Monatlich: Experten-Knowhow, Jobangebote und Tipps zu Karrierestrategien in der Elektronikbranche, Mitarbeiterführung, Gehaltsreports u.v.m

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Karriere-Wissen

Hyperloop Pod Challenge: Mit 600 km/h durch die Vakuumröhre

Hyperloop Pod Challenge: Mit 600 km/h durch die Vakuumröhre

Die TU München hat für die bevorstehende dritte Hyperloop-Challenge eine neue Kapsel entworfen. Die Studenten hoffen, damit bis zu 600 km/h zu erreichen – das wäre fast doppelt so schnell wie das Vorgänger-Modell. lesen

Über Geld spricht man nicht? Machen Sie den Karriere-Check!

Ihre Top-Arbeitgeber gesucht

Über Geld spricht man nicht? Machen Sie den Karriere-Check!

Sie wissen selbst sehr genau, wie viel Sie für Ihr Geld arbeiten müssen und wie zufrieden Sie mit Ihrer Karriere sind. Doch wissen Sie auch, wo Sie damit im Vergleich zu anderen Young Professionals stehen? lesen

KI-Forschung: TU München weltweit auf Rang 6

KI-Forschung: TU München weltweit auf Rang 6

Die TUM ist die einzige deutsche Universität unter den zehn Hochschulen mit dem größten Forschungseinfluss auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz (KI). lesen

Barbie wird nun Robotik-Ingenieurin

Barbie wird nun Robotik-Ingenieurin

Mattel will in Zusammenarbeit mit der Codingplattform Tynker einen Beitrag dazu leisten den weiblichen Anteil in den MINT-Berufen zu erhöhen. Ab August kommt dazu die Robotik-Ingenieurin-Barbie in den Handel. lesen

Reichen 50% MINT-Anteil zum Ingenieur?

Reichen 50% MINT-Anteil zum Ingenieur?

Die Wirtschaftsministerkonferenz 2018 berät darüber, ob zukünftig 50% Mint-Anteile im Studium genügen, um die Berufsbezeichnung Ingenieurin/Ingenieur zu führen. Die Bundesingenieurkammer warnt in diesem Zusammenhang jedoch vor einem Qualitätsverlust in der Ingenieurausbildung. lesen

TU München gründet Munich School of Robotics and Machine Intelligence

TU München gründet Munich School of Robotics and Machine Intelligence

Die TU München hat mit der Munich School of Robotics and Machine Intelligence (MSRM) Künstliche Intelligenz und Robotik vereint. lesen

Studenten aufgepasst: Engineering Kit von Arduino und MathWorks

Studenten aufgepasst: Engineering Kit von Arduino und MathWorks

Basierend auf MATLAB und Simulink-Software bietet das erste offizielle Arduino Engineering Kit für Studenten einen praxisnahen Schulungsansatz. lesen

„Invent a Chip“-Wettbewerb: Schüler entwickeln Chips für Bienenstöcke und Strom aus Jalousien

„Invent a Chip“-Wettbewerb: Schüler entwickeln Chips für Bienenstöcke und Strom aus Jalousien

Von Solar-Jalousien bis zur automatischen Klorollen-Kontrolle: Über 2000 Schüler beteiligen sich mit interessanten und teils skurrilen Ideen am Wettbewerb „Invent a Chip“. VDE und BMBF schicken zehn Teams ins Praxistraining an die Uni. lesen

ESNC 2018: Startrampe für neue Applikationen mit GNSS

ESNC 2018: Startrampe für neue Applikationen mit GNSS

Die Bewerbungsfrist für die 15. Auflage der European Satellite Navigation Competition (ESNC) hat begonnen. Bis zum 31. Juli können sich alle bewerben, die eine Dienstleistung, ein Produkt oder eine Geschäftsidee haben, die die Satellitennavigation im Alltag nutzt. lesen

Erstmals „Humanoide Robotik“ als Studiengang angeboten

Erstmals „Humanoide Robotik“ als Studiengang angeboten

Die Beuth Hochschule für Technik in Berlin reagiert auf den Anstieg von humanoiden Robotern und bietet erstmals einen Studiengang an, in dem Studenten lernen, humanoide Roboter zu konstruieren, zu programmieren und Verhaltensweisen zu entwickeln. lesen