Hasso-Plattner-Institut

Stromsparen via iPad und 15 weitere coole IT-Projekte

Seite: 9/16

Firmen zum Thema

Individuelle Tumorstatistiken für Ärzte

Ein von den HPI-Studenten entwickeltes Statistikportal erleichtert es Ärzten und Patienten, sich im Internet umfassend über statistische Zusammenhänge bei Tumorerkrankungen im Land Brandenburg zu informieren. Die Internetanwendung bietet Onkologen auch die neue Möglichkeit, Behandlungsergebnisse auszuwerten und mit denen ihrer Brandenburger Kollegen zu vergleichen.

„Die statistische Auswertung von Tumordaten erfolgt im Land Brandenburg momentan nur einmal jährlich durch Spezialisten des klinischen Krebsregisters. Dabei werden Statistiken erstellt, die dann traditionell im Qualitätsbericht Onkologie des Tumorzentrums Land Brandenburg e.V. veröffentlicht werden. Unser Ziel war es, diese sehr statische und unflexible Darstellung der Statistiken dynamisch zu machen. Damit sollte ein ähnliches Projekt aus dem Jahr 2009 vollendet werden“, erklärte Philipp Nagy, Sprecher des Bachelorprojektteams.

Die vom klinischen Krebsregister freigegebenen Daten können nun in sehr kurzen Abständen in das Portal geladen werden. Die Statistiken werden danach automatisch generiert. Verglichen mit den ausgedruckten sind sie also wesentlich aktueller.

Obwohl jede Krebserkrankung einen individuellen Verlauf nimmt, können die Ärzte dank des Portals bei einer Neuerkrankung auf frühere Behandlungsergebnisse zurückblicken. Außerdem ist der Vergleich der behandelten Krebserkrankungen einer Krankenhausabteilung mit der Gesamtheit aller Fälle im Land Brandenburg möglich. „So können zum Beispiel Häufigkeitsverteilungen und Erkrankungsstadien leicht miteinander verglichen werden“, erläuterte der HPI-Student.

Ein rollenbasiertes Sicherheitssystem gewährleistet den Schutz der sensiblen medizinischen Daten im Portal. Nur registrierte Ärzte können detailliertere statistische Ergebnisse abfragen. Portalgästen wird eine Auswahl an bereits erstellten Statistiken und zusätzlich ein onkologisches Wörterbuch zur Erläuterung wichtiger Begriffe angeboten.

Nächste Seite: Nutzerfreundlichkeit von Software in mobilem Labor testen

(ID:28140780)