Hasso-Plattner-Institut

Stromsparen via iPad und 15 weitere coole IT-Projekte

Seite: 16/16

Firmen zum Thema

Datenumzug in den Hauptspeicher

Bachelorstudenten des Hasso Plattner Instituts (HPI) haben in Zusammenarbeit mit der SAP AG ein Werkzeug entwickelt, das den Umzug von Unternehmensdaten in eine moderne Hauptspeicher-Datenbank beschleunigt. Eine solche Überführung (Migration) von großen Datenmengen auf ein neues System konnte bisher Tage oder sogar Wochen dauern. Dank der Arbeit der HPI-Studenten können die gleichen Datenmengen nun in wenigen Stunden migriert werden.

Um die hohe Geschwindigkeit zu erreichen, verfolgten die acht HPI-Bachelorstudenten verschiedene Ansätze. „Das Format, in dem die Daten aus der Quelle zwischengespeichert werden, bietet ein hohes Optimierungspotenzial“, erklärte Teammitglied Christoph Müller. Das Team nutzte bei der Zwischenspeicherung spezifische Architekturmerkmale von Hauptspeicherdatenbanken aus, um so den Wiederimport zu beschleunigen.

Mit dem Ziel, die Vorzüge solcher „In-Memory“-Datenbanken erlebbar zu machen, entwickelte die Studentengruppe zusätzlich eine iPad App, die auf Basis aktueller Verkaufsdaten Verbundverkäufe erleichtert. Bei dem so genannten „Cross Selling“ werden Produkte angeboten, die häufig zusammen mit anderen verkauft werden. Durch den Einsatz moderner Hauptspeicherdatenbanken können entsprechende Verkaufsvorschläge nun sekundenaktuell berechnet werden.

Die herkömmliche Berechnung von Cross Selling-Vorschlägen basiert zumeist nur auf einem Ausschnitt der Verkaufsdaten und ist nicht auf bestimmte Kunden oder Branchen zugeschnitten. „Die Vorausberechnung aller Kombinationen ist schon auf Grund der explosionsartigen Vermehrung der Möglichkeiten praktisch ausgeschlossen“, erläuterte Sebastian Blessing, ebenfalls Mitglied des Teams.

Durch die Verwendung einer Hauptspeicherdatenbank können die Vorschläge nun in kürzester Zeit und unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien berechnet werden. Die herkömmliche langwierige Vorausberechnung von Cross Selling-Vorschlägen entfällt somit.

(ID:28140780)