UHD-BNC-Steckverbinder

Steckverbinder mit guter Rückflussdämpfung

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: VBM-Archiv)

Mit dem Übergang zu hochauflösenden 4K- oder 8K-Videosignalen wird die Impedanz von BNC- Steckverbindern wichtiger. Jede abweichende Impedanz hat einen negativen Einfluss auf die Rückflussdämpfung und den VSWR, die beide wichtige Messwerte für reflektierte Signale in der Übertragungsleitung sind. Besonders bei Datenraten bis zu 24 GBit/s, wie sie bei der Übertragung von „Ultra High Definition“(UHD)-Signalen vorkommen, führt eine Impedanz-Fehlanpassung zu enormer Rückflussdämpfung und somit zu erhöhten Bit-Fehlern.

Neutriks UHD-BNC-Kabelsteckverbinder rearTWIST wurde speziell für hohe Frequenzen entwickelt und basiert auf der bewährten rearTWIST-Technologie. Die Isolator-Form in Kombination mit dem verkleinerten Durchmesser des goldbeschichteten Kontaktpins, ermöglicht UHD-Datenübertragungen innerhalb der geforderten Rückflussdämpfungswerte.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43535410 / Verbindungstechnik)