Suchen

Steckverbinder im Feld flexibel und individuell verdrahtet

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Für eine flexible Verdrahtung im Feld und an der Maschine und wegen der ständig wachsende Anzahl von Sensoren sind konfektionierbare Steckverbindervarianten notwendig.

Firmen zum Thema

Für unterschiedliche Anwendungen bietet Conec verschiedene Steckverbinder-Typen.
Für unterschiedliche Anwendungen bietet Conec verschiedene Steckverbinder-Typen.
(Bild: conec )

Verschiedene feldkonfektionierbare Steckverbinder bietet Conec. Zum Angebot gehören ein Schraubanschluss, der einen weiten Anschlussquerschnittsbereich abdeckt und erlaubt den Anschluss von flexiblen sowie starren Leitern. Der Schraubanschluss ist bei den Steckervarianten von M8, M12, 7/8 Zoll und Rund 24 verfügbar. Die Crimpanschlusstechnik wird vorzugsweise im Transportwesen eingesetzt und benötigt zur Konfektionierung entsprechende Crimpzangen. Konfektionierbare Steckverbinder mit Crimpanschluss sind für die Serien M8, M12 sowie CONEC Hybrid erhältlich.

Die Anschlusstechnik mittels Federklemmtechnik ist ebenfalls ohne spezielle Werkzeuge im Feld durchführbar. Mit einem weiten Querschnittsbereich ist der Anschluss von flexiblen Litzen an den Steckverbinder möglich. Die Federklemmtechnik ist für die Steckverbinderserien M8 und M12 in der Standardkodierung A erhältlich.

Die Anschlusstechniken im Einsatz

Die genannten Anschlusstechniken kommen bei folgenden Serien zum Einsatz: Bei den 7/8-Zoll und Rund-24-Steckverbindern sind konfektionierbare Steckverbinder mit Schraubanschluss bis zu einem Anschlussquerschnitt von 1,5 mm² für alle Polzahlen verfügbar. Die M8 konfektionierbaren Steckverbinder sind sowohl als Sensoranschlussstecker in A-Codierung in 3- und 4-poliger Ausführung, als auch für die gängigen industriellen Bussysteme EtherCat, EtherCatP und Industrial Ethernet sowohl mit Schraubanschluss bis 0,75 mm² als auch mit Crimp-Kontakten bis 0,5 mm² Litzenanschlussquerschnitt in gerader Ausführung in ungeschirmter und geschirmter Ausführung verfügbar.

Für die M12-Serie ist der Schraubanschluss in den Standardkodierungen in 4-, 5- und 8-poliger Ausführung mit geradem und abgewinkeltem Gehäuse in geschirmter und ungeschirmter Ausführung erhältlich.Der L-codierte konfektionierbare M12-Steckverbinder mit Schraubanschluss bis 2,5 mm² ist ein aktuelles Produkt in dieser Familie.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45896661)