I/O-Modul

Stecker für Industriesteuerungen

| Redakteur: Kristin Rinortner

ODU hat für eine Industriesteuerung eine I/O Einheit mit steckbaren Modulen die steckbaren Komponenten mitentwickelt und insgesamt 21 Werkzeuge gebaut. Die Feldklemme gibt es mit Push-In Anschlusstechnikt, wodurch eine sehr hohe Packungsdichte auf kleinem Bauraum erreicht werden möglich ist. Anschlussquerschnitte von 0,08 bis 2,5 mm² können gesteckt und wieder gelöst werden. Verschiedene Kodierungen werks- wie kundenseitig sind möglich. Die Hutschienenmechanik gibt es mit Verriegelungssystem und Durchgangsverbinder mit den Bus- und Powerkontakten.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32785920 / Elektromechanik)