Fachwissen abonnieren

Immer donnerstags: der ELEKTRONIKPRAXIS Newsletter für Professionals. Lesen Sie die besten Beiträge aus dem Heft incl. Link zur kostenlosen Digitalausgabe; plus: exklusive und beliebte Onlinebeiträge der Woche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Bosch Start-Up SAST: Erste offene IoT-Plattform für Sicherheitskameras

Bosch Start-Up SAST: Erste offene IoT-Plattform für Sicherheitskameras

Die weltweit erste offene IoT-Plattform mit angeschlossenem App-Store kommt von Security and Safety Things (SAST). Sie konzentriert sich zunächst auf Sicherheitskameras. Mitte 2019 will SAST mit seiner Plattform live gehen. lesen

Imec.xpand sammelt 117 Millionen Euro für europäische Hardware-Startups

Imec.xpand sammelt 117 Millionen Euro für europäische Hardware-Startups

Der Risikokapitalfond des belgischen Forschungszentrums imec will Ausgründungen und Start-ups der europäischen Halbleiter- und Hardwareforschung bei der Wachstumsfinanzierung unterstützen. lesen

Start-ups für Automation-Hackathon SPS IPC Drives gesucht

Start-ups für Automation-Hackathon SPS IPC Drives gesucht

Der Automation-Hackathon findet im Vorfeld der SPS IPC Drives statt. Start-ups haben jetzt die Chance, gemeinsam mit renommierten Industriepartnern digitale Ideen für eine smarte Automation zu entwickeln. Insgesamt winken 15.000 Euro Preisgeld. lesen

Industrielles IoT: Munich Re übernimmt Start-up Relayr für 300 Mio. Dollar

Industrielles IoT: Munich Re übernimmt Start-up Relayr für 300 Mio. Dollar

Dem weltweit größten Rückversicherer Munich Re ist ein fünf Jahre junges Industrial-IoT-Start-up 300 Mio. Dollar wert. Warum? lesen

Drohnenkonzepte für die Personenbeförderung

Drohnenkonzepte für die Personenbeförderung

Anfang 2018 flog im Harz ein junger Mann mit einer Badewanne zum Bäcker. Der Ausflug war als irrer Gag für ein Viral-Video gedacht. Doch die sehenswerte Show-Einlage könnte eines Tages sogar zur Normalität werden. lesen

Bitkom: Deutschland ist beliebter Startup-Standort

Bitkom: Deutschland ist beliebter Startup-Standort

Deutschland ist ein beliebter Standort für Startup-Gründer. Über 60 Prozent würden sich wieder für den Standort entscheiden. Nachbesserungspotenzial besteht bei der Bürokratie und den Finanzierungsbedingungen. Größter Konkurrent ist die USA. lesen

Startup-Award: Landshut sucht die beste Gründeridee

Startup-Award: Landshut sucht die beste Gründeridee

Mit der Auslobung des ersten Landshuter Gründerpreises stärkt der LINK e.V. Unternehmertum und Gründergeist in der Region Landshut. Zur Teilnahme eingeladen sind alle – ob Start-up oder Gründer, Studierende oder Selbstständige. lesen

Wettbewerb für Elektronik-Startups zur electronica

Wettbewerb für Elektronik-Startups zur electronica

Die Startup-Plattform electronica Fast Forward Award ist ein weltweiter Startup-Wettbewerb, der den Teilnehmer eine interessante Möglichkeit bietet, ihr Unternehmen oder einen Prototyp auf dem internationalen Elektronikmarkt zu präsentieren. lesen

Jedes dritte Start-Up verzichtet auf Geld vom Staat

Jedes dritte Start-Up verzichtet auf Geld vom Staat

Ob Gründungsstipendien, staatliche Darlehen oder auch Risikokapital – in Deutschland gibt es inzwischen viel staatliche Unterstützung für Start-Ups. Doch laut einer Bitkom-Studie haben nur zwei Drittel aller deutschen Start-Ups überhaupt eines dieser Fördermittel beantragt. Meist liegt es an bürokratischen Hürden. lesen

Xilinx übernimmt chinesisches KI-Start-up Deephi

Xilinx übernimmt chinesisches KI-Start-up Deephi

Wettrennenn um KI-Dominanz: FPGA-Spezialist Xilinx hat das 200 Mann starke KI-Start-Up Deephi Technology übernommen. Marktbeobachter vermuten hinter diesem Schritt, dass sich Xilinx speziell die chinesische KI-Expertise einverleiben wolle. Experten für Künstliche Intelligenz sind derzeit auf dem Weltmarkt enorm gefragt. lesen