Strom aus Meereswellen – Prototyp in der Nordsee in Betrieb

Strom aus Meereswellen – Prototyp in der Nordsee in Betrieb

Mit Meereswellen Strom erzeugen – das geschieht seit kurzem an einer Versuchsanlage in der belgischen Nordsee. Zwei Jahre wird der Testbetrieb laufen. Ist er erfolgreich, soll ein Kraftwerk gebaut werden. lesen

Amerikanischer Gründergeist und deutsches Unternehmertum: Erfolgreiche Female Founders gesucht

Amerikanischer Gründergeist und deutsches Unternehmertum: Erfolgreiche Female Founders gesucht

Noch bis zum 3. November können sich erfolgreiche Gründerinnen aus Deutschland und den USA für den Female Founders Award bewerben. lesen

Chiplose Funketiketten zum Aufdrucken

Chiplose Funketiketten zum Aufdrucken

Der Wagen ist gepackt, einmal noch richtet der Paketbote prüfend das Lesegerät auf die Ladefläche: alles an Bord, nichts vergessen. Gedruckte Funketiketten ohne Chip sollen das künftig ermöglichen. Das Projekt DruIDe erarbeitet nicht nur eine neue Technologie. Es mündete auch in zwei Start-ups, die sich um die Markteinführung kümmern. lesen

Deep Learning für Start-ups und Unternehmen

Deep Learning für Start-ups und Unternehmen

Selbstfahrende Autos, automatische Erkennung von Krebszellen, Online-Übersetzer: Deep Learning machts möglich. Das ETH-Spin-off „Mirage Technologies“ hat eine Deep-Learning-Plattform entwickelt, die Start-ups und Unternehmen helfen soll, ihre Produkte schneller zu entwickeln und zu optimieren. lesen

EMV in Zeiten von 5G: Neue Schirmverfahren braucht das Land

EMV in Zeiten von 5G: Neue Schirmverfahren braucht das Land

Der Mobilfunkstandard der 5. Generation ist derzeit in aller Munde. Die vielen Vorteile von 5G lassen sich jedoch erst mit dafür verbesserten Geräten richtig ausnutzen. Wesentlich ist dabei eine ausreichende Schirmung. Wir stellen ein neues Verfahren auf Basis des Inkjet-Drucks vor, das Sputtern und Sprayen ersetzen könnte. lesen

Energiedrachen für grünen Strom

Energiedrachen für grünen Strom

Die Energiewende in der Luft: Statt Windräder könnten leichte „Drachen“ an dünnen Seilen Windenergie in Strom umwandeln. Einem Schweizer Start-Up ist bereits der erfolgreiche Test einer solchen Pilotanlage gelungen. Doch wie funktioniert die ungewöhnliche Methode der Stromerzeugung? lesen

Armband steuert Computer über Gedanken

Armband steuert Computer über Gedanken

Mit Gedanken einen Computer steuern: Facebook hat mit CTRL-Labs ein Start-up übernommen, um die Eingabe am Computer zu beschleunigen. Dazu soll ein Armband als Schnittstelle dienen. lesen

imec startet Startup-Förderungsprogramm

imec startet Startup-Förderungsprogramm

Das belgische Forschungszentrum imec gibt den Startschuss für sein Förderungsprogramm für neue Geschäftsideen. Das Programm „imec.istart“ will den technologischen Innovationstrieb von Startup-Gründern fördern, sofern diese bereits eine Proof-of-Concept-Anwendung vorlegen können. lesen

„Weltgrößter“ Chip für die Künstliche Intelligenz von morgen

„Weltgrößter“ Chip für die Künstliche Intelligenz von morgen

Das Startup Cerebras hat einen riesigen Computerchip präsentiert. Er soll Anwendungen der Künstlichen Intelligenz beschleunigen – und stellt traditionelles Denken auf den Kopf. lesen

Neue Gründergeneration nutzt wissensbasierte Technologien

Neue Gründergeneration nutzt wissensbasierte Technologien

KI (Künstliche Intelligenz) und ML (Maschinelles Lernen) beflügeln nicht nur in den USA eine junge Gründergeneration. Das Gleiche gilt für Deutschland. Viele Ideen zielen darauf, industrielle Prozesse effektiver zu machen. lesen