Deutsche Start-ups erleben Boom – und sind vom Ausland abhängig

Deutsche Start-ups erleben Boom – und sind vom Ausland abhängig

Deutsche Gründer erhielten 2019 erneut Rekordsummen von Investoren. Doch große Beträge kommen fast immer von ausländischen Geldgebern. Das birgt Gefahren für den hiesigen Technologiestandort. lesen

Intel kauft KI-Startup Habana Labs für 2 Milliarden US-$

Intel kauft KI-Startup Habana Labs für 2 Milliarden US-$

Angesichts eines stagnierenden PC-Markts fokussiert sich Intel immer stärker auf Rechenzentren und künstliche Intelligenz. Im Zuge dieser Strategie übernimmt der Chipkonzern das israelische KI-Startup Habana Labs für 2 Mrd. US-$. lesen

Start-ups bringen Solaranlagen in Schwellenländer

Start-ups bringen Solaranlagen in Schwellenländer

Pläne, Solarstrom in strukturschwache Regionen Afrikas zu bringen, sind in der Vergangenheit meist gescheitert. Doch neue Projekte greifen den Plan wieder auf und setzen verstärkt auf lokale Partner. lesen

LED-Lichtfolie: Start-up bekommt Förderung aus EU-Programm

LED-Lichtfolie: Start-up bekommt Förderung aus EU-Programm

Zwei Jahre lang soll LightnTec aus EU-Mitteln mit einem siebenstelligen Betrag bei der Weiterentwicklung einer sensor-gesteuerten Lichtfolie unterstützt werden. lesen

D2i Conference – Schnittstelle zwischen Industrie und Digitalisierung

D2i Conference – Schnittstelle zwischen Industrie und Digitalisierung

Am 21. November 2019 trafen sich im Lenkwerk in Bielefeld Industrie, digitale Vordenker und Startups zur zweiten Ausgabe der Fachkonferenz „Digital to Industry“, kurz D2i, um sich über die digitale Zukunft der Industrie auszutauschen. lesen

Günstigere Qualitätskontollen vor Ort dank neuem NIRS-Sensor

Günstigere Qualitätskontollen vor Ort dank neuem NIRS-Sensor

Zeiss und das Start-up Senorics kooperieren bei der Nahinfrarotspektroskopie (NIRS) und entwickeln gemeinsam Sensoren. Sie helfen dabei, einen optischen Fingerabdruck von Feststoffen und Flüssigkeiten zu erstellen. lesen

Strom aus Meereswellen – Prototyp in der Nordsee in Betrieb

Strom aus Meereswellen – Prototyp in der Nordsee in Betrieb

Mit Meereswellen Strom erzeugen – das geschieht seit kurzem an einer Versuchsanlage in der belgischen Nordsee. Zwei Jahre wird der Testbetrieb laufen. Ist er erfolgreich, soll ein Kraftwerk gebaut werden. lesen

Amerikanischer Gründergeist und deutsches Unternehmertum: Erfolgreiche Female Founders gesucht

Amerikanischer Gründergeist und deutsches Unternehmertum: Erfolgreiche Female Founders gesucht

Noch bis zum 3. November können sich erfolgreiche Gründerinnen aus Deutschland und den USA für den Female Founders Award bewerben. lesen

Chiplose Funketiketten zum Aufdrucken

Chiplose Funketiketten zum Aufdrucken

Der Wagen ist gepackt, einmal noch richtet der Paketbote prüfend das Lesegerät auf die Ladefläche: alles an Bord, nichts vergessen. Gedruckte Funketiketten ohne Chip sollen das künftig ermöglichen. Das Projekt DruIDe erarbeitet nicht nur eine neue Technologie. Es mündete auch in zwei Start-ups, die sich um die Markteinführung kümmern. lesen

Deep Learning für Start-ups und Unternehmen

Deep Learning für Start-ups und Unternehmen

Selbstfahrende Autos, automatische Erkennung von Krebszellen, Online-Übersetzer: Deep Learning machts möglich. Das ETH-Spin-off „Mirage Technologies“ hat eine Deep-Learning-Plattform entwickelt, die Start-ups und Unternehmen helfen soll, ihre Produkte schneller zu entwickeln und zu optimieren. lesen