Energy Harvesting

Starter-Kit für den einfachen Einstieg in die batterielose Funktechnik

| Redakteur: Gerd Kucera

Ein Starter-Kit für den einfachen Einstieg in die batterielose Funktechnik ist heute von EnOcean vorgestellt worden. Das Paket ESK 300 enthält verschiedene Energiewandler und Funkmodule, mit denen sich energieautarke Funksensoren über wenige Handgriffe verwirklichen lassen.

Das Starter-Kit wendet sich in erster Linie an OEM-Partner von EnOcean, die damit neue Einsatzgebiete für die Energy Harvesting-Technologie einfach erschließen können. Das gilt für Lösungen für die Gebäudeautomation über Smart Home und Smart Metering bis hin zum Einsatz in Industrie und Logistik. EnOcean zeigt das ESK 300 auf der embedded world 2012 (Nürnberg, 28. Februar bis 1. März) in Halle 1/1-160 am Gemeinschaftsstand der HY-LINE Computer Components GmbH.

Die batterielose Funktechnologie von EnOcean gewinnt ihre Energie direkt aus der Umgebung – aus Licht, Temperaturdifferenzen oder Bewegung. Dadurch sind alle darauf basierenden Produkte absolut wartungsfrei, kommen ohne Verkabelung aus und ermöglichen zudem einen besonders flexiblen Einsatz. Das Starter-Kit ESK 300 enthält sowohl einen mechanischen Energiewandler als auch ein Funkmodul mit einer Mini-Solarzelle. So kann die benötigte Energie für Sensorik- und Funklösungen aus einem Tastendruck oder über eine Lichtquelle gewonnen werden.

Energy Harvesting im Rundum-Paket

Das Kit besteht aus einem Schaltermodul für die Gebäudetechnik (PTM 200), Einzelkomponenten für individuelle Schalteranwendungen (PTM 330, ECO 200), einem Temperatursensormodul (STM 330), einem USB-Empfänger (USB 300), einer Visualisierungs-Software für den PC (DolphinView Basic) sowie einem Beispielgehäuse für Industrieschaltlösungen.

Mit dem PTM 200 lassen sich beispielsweise energieautarke Wandschalter oder Handsender umsetzen. Die Kombination aus dem Funkmodul PTM 330 und dem mechanischen Energiewandler ECO 200 wiederum bildet die Basis für verschiedenste wartungs- und kabelfreie Schalter im Industrieumfeld. Gleichzeitig kann der solarbetriebene Temperatursensor STM 330 zum Beispiel die Temperatur in einem Raum oder an Maschinen messen. Dabei zeichnet sich das Modul durch einen äußerst geringen Stromverbrauch bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit aus. Wird der Messwert beispielsweise alle 15 Minuten übertragen, reichen bei 200 Lux bereits 3,6 Stunden Ladezeit am Tag für einen unterbrechungsfreien Betrieb. Bei einem vollständig aufgeladenen Energiespeicher ist das Modul in absoluter Dunkelheit vier Tage voll funktionsfähig. Das bidirektionale Gateway USB 300 leitet Messdaten ebenso wie Schaltbefehle an einen PC weiter. Das Empfangen der Daten erfolgt dabei über die Software DolphinView Basic, die alle Informationen am Rechner visualisiert. Dadurch haben Anwender sämtliche Vorgänge immer im Blick.

Vielseitiger Bausatz, der alles Nötige enthält

Den Einsatzvarianten der batterielosen Funktechnologie sind mit dem Komplettset nahezu keine Grenzen gesetzt: Die Komponenten des ESK 300 ermöglichen zum Beispiel die Umsetzung von Schaltern, Innentemperaturfühlern sowie verschiedenen Industrieschaltern wie unter anderem Funk-Positionsschalter, Lösungen zur Steuerung von Toren oder für das Condition Monitoring. Darüber hinaus eröffnet das USB 300 Software-Entwicklern auch den Zugang zu Smart Home- beziehungsweise Smart Metering-Lösungen.

„Das Starter-Kit ESK 300 bietet Entwicklern ein perfektes Paket, mit dem sie verschiedenste Produkte auf Basis der batterielosen Funktechnologie schnell und flexibel verwirklichen können – und das allein mit mechanischem Knowhow für die Produkt-Integration. Denn das Kit enthält bereits alle notwendigen Komponenten für sofort einsatzfähige EnOcean-Lösungen“, konstatiert Andreas Schneider, Geschäftsführer und Gründer der EnOcean GmbH, „darüber hinaus unterstützen wir unsere Partner auch mit einem umfassenden Support.“

Die EnOcean GmbH ist der Entwickler der patentierten batterielosen Funktechnologie. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhaching bei München produziert und vertreibt wartungsfreie Funksensorlösungen für den Einsatz in Gebäuden und Industrieanlagen. Die Produkte von EnOcean basieren auf miniaturisierten Energiewandlern, Strom sparender Elektronik und zuverlässiger Funktechnik. Aktuell sind Funkkomponenten von EnOcean in über 200.000 Gebäuden im Einsatz. Die EnOcean GmbH ist Promotor der EnOcean Alliance, dem Zusammenschluss weltweit führender Unternehmen aus der Gebäudebranche, die sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Lösungen für nachhaltige Gebäude zu realisieren. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiter in Deutschland und den USA.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32225690 / Industrial Networking)