BMZ Starkes Engagement auf dem französischen Markt

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

BMZ engagiert sich bei AVEM, dem Förderverein für E-Mobilität in Frankreich. AVEM liefert seinen Mitgliedern detaillierte Informationen über den französischen LEV-Markt (Light-Electric-Vehicles) sowie Elektro-Scooter und -Pkws und dient auch als Kommunikationsplattform für die Branchenteilnehmer.

Firmen zum Thema

BMZ engagiert sich bei AVEM, dem Förderverein für E-Mobilität in Frankreich
BMZ engagiert sich bei AVEM, dem Förderverein für E-Mobilität in Frankreich
(Bild: BMZ)

So werden aktuelle Entwicklungen der Technik ebenso verfolgt wie die Mitglieder über Änderungen in der Gesetzgebung vom Verein informiert werden.

Zu den AVEM-Mitgliedern gehören namhafte Mitglieder der französischen Elektroindustrie, die sich in der Zweirad- oder Automobilbranche engagieren. Von ABB, BMW und BMZ bis Mitsubishi und Nissan gehören zahlreiche Weltmarken zu den Partnern.

Der französische Markt ist nicht zuletzt aufgrund seiner rasanten Entwicklung ein spannendes Gebiet für BMZ. Vor drei Jahren wurden dort noch 50.000 E-Bikes verkauft, in der aktuellen Saison liegen die Schätzungen in einer Größenordnung von 120.000 E-Bikes bei exponentiellen Wachstumsraten über die letzten Jahre. „Der Markt wächst stark und zeigt einen kräftigen Trend“, freut sich auch Jean-Marc Brunet, der für BMZ das Frankreichgeschäft verantwortet, über diese Entwicklung.

(ID:43766211)