Würzburger EMS-Tag 2009 – Vortrag Heinz Schmid

Stabile Prozesse sind die Grundlage für hohe Produktivität

Würzburger EMS_Tag 2009 - Vortrag Heinz Schmid

Jetzt gratis Video anschauen!

An einer anschaulichen Simulation zeigt Heinz Schmid die unlinearen Effekte hinter logistischen Prozessen und wie stabile Prozesse die Durchlaufzeit verkürzen und Produktivität steigern.

Schwankungen in logistischen Teilsystemen, z.B. den Fertigungsbereichen, sind Teil des Alltags. Sie werden z.B. durch Kundenaufträge von außen hereingetragen und entstehen auch innerhalb der logistischen Systeme. Schwankungen sind aber auch der „Killer“ von Produktivität und Effektivität. An einer sehr anschaulichen Simulation zeigt der Prozessexperte Heinz Schmid, von der Unternehmensberatung Schmid & Wolff Management Consultants, wie Schwankungen innerhalb der Abläufe entstehen und was man ganz pragmatisch dagegen tun kann.
Für diesen Webcast wurde der Vortrag von Heinz Schmid auf dem 7. Würzburger EMS-Tag (http://www.elektronikpraxis.vogel.de/emstag/2009) aufgezeichnet.
Tipp der Redaktion der SCM-Blog: Das übergreifende Management von Materialversorgung, Produktion und Kundenbelieferung (Supply Chain Management) zeige sich spätestens in Krisenzeiten als strategische Aufgabe, betonen Heinz Schmid und Reinald Wolff von der gleichnamigen Managementberatung. Die beiden Experten greifen in ihrem Webblog www.scm-blog.de einmal im Monat aktuelle Situationen auf und kommentieren diese aus ihrer Perspektive zum Management von Lieferketten.