Automotive Infotainment

SSD im Einzelgehäuse

| Redakteur: Holger Heller

Die Automotive-qualifizierten PATA- und SATA-FerriSSDs von Silicon Motion (Vertrieb: Hy-Line) eignen sich für In-Vehicle-Infotainment (IVI) Systeme und sollen traditionellen SATA- und PATA-Festplattenlaufwerke, wie sie in Embedded-Anwendungen und in Automobil-IVI-Systemen verwendet werden, ersetzen.

Durch die gemeinsame Integration von NAND-Flash mit Controllern in einem BGA-Gehäuse liefere FerriSSD im Vergleich mit Festplatten schnellere Datenraten bei besserer Haltbarkeit und Zuverlässigkeit. Die Laufwerke unterstützen den AEC-Q100-Standard sowie einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C. Ein SSD LifeGuard-Monitor und Remote-Firmware-Aktualisierung stellen sicher, dass jedes Laufwerk konsistent bleibt und neueste Firmware einsetzt. Der SLC-Modus und intelligentes Löschen garantieren schnellen Datenzugriff sowie eine dauerhaft hohe Datentransfergeschwindigkeit.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43088725 / Speicher)