Suchen

Sparen bis 75 Prozent Platz

| Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: RS Components )

Die Serie ix Industrial von Hirose (Vertrieb: RS Components) eignet sich für eine Reihe industrieller Anwendungen, darunter Fabrikautomationssteuerungen, Industrierobotik, Servoverstärker, SPSen und viele andere Einsätze wie Sicherheitssysteme. Mit dem Steckverbinder lassen sich im Vergleich zu RJ45-Lösungen bis zu 75% des notwendigen Installationsraums einsparen. Zusätzlich unterstützt die Serie auch CAT5e- (1 GBit/s) und CAT6A- (10 GBit/s) Leitungen und verfügt über eine optimierte, robuste und zuverlässige EMI- und ESD-Abschirmung.

Weitere Merkmale sind zwei Codierungscodes für Ethernet- und Nicht-Ethernet-Anwendungen sowie Konformität zum Standard IEC PAS 61076-3-124. Die Stecker haben eine Nennstromstärke von 1,5 A für alle 10 Kontakte mit (3 A) an den Pins 1, 2, 6 und 7 sowie eine Nennspannung von 50 V. Die Steckverbinder sind für 5000 Steckzyklen und eine Betriebstemperatur von –40 bis 85°C ausgelegt. Die Buchsen können mit einem Abstand von 10 mm parallel montiert werden. Die Buchsenhülle ist zur Durchsteckmontage auf der Leiterplatte vorbereitet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46137080)