Solarzellen-Produktion Solar Cell Scan 100 zur Qualitätskontrolle bei Solarzellen

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Der Solar Cell Scan 100 von Laser 2000 bestimmt die Quantum Efficiency und die Incident Photon to Charge Carrier Efficiency. Es ist ein modular aufgebautes System, das neben dem Wirkungsgrad

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der Solar Cell Scan 100 von Laser 2000 bestimmt die Quantum Efficiency und die Incident Photon to Charge Carrier Efficiency. Es ist ein modular aufgebautes System, das neben dem Wirkungsgrad und der Reflexion weitere Parameter messen kann. Der integrierte AC/DC-Messmodus ermöglicht es, sowohl Solarzellen mit schneller als auch mit langsamer Antwortcharakteristik zu vermessen.

Zum Zumbehör gehört vor allem die motorisierte X/Y-Einheit mit einem Arbeitsbereich von 156 mm × 156 mm. Mithilfe dieser Einheit ist es möglich, Solarzellen bis zu dieser Größe automatisch zu vermessen. Interessante Erweiterungen sind beispielsweise ein Vakuum Probenhalter oder die Möglichkeit, die Solarzelle in einem Bereich von 5 bis 40 °C zu temperieren.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:344678)