Softwareumfrage zu steuerungs-, regelungs- und antriebstechnische SPS-Funktionen

| Redakteur: Johann Wiesböck

Machen Sie mit bei der Umfrage „Modularität und Wiederverwendung von steuerungs-, regelungs- und antriebstechnischen Funktionen in SPS-Software"
Machen Sie mit bei der Umfrage „Modularität und Wiederverwendung von steuerungs-, regelungs- und antriebstechnischen Funktionen in SPS-Software" (Bild: TUM)

Wie gehen Sie bei der Software-Entwicklung, Qualitätssicherung und Kundenübergabe vor? Bitte unterstützen Sie diese Umfrage der TU München mit Ihrer Expertise und erfahren Sie, wie ihr Unternehmen im Vergleich zu anderen aufgestellt ist.

Wir laden SPS- und Software-Fachleute aus allen Branchen ein, sich an der Umfrage „Modularität und Wiederverwendung von steuerungs-, regelungs- und antriebstechnischen Funktionen in SPS-Software" zu beteiligen. „Zielgruppe sind insbesondere Personen, die sich mit der Steuerungssoftware von Maschinen und Anlagen sowie Embedded-Systemen für komplexe Produkte im Bereich Transport, Baumaschinen, Gebäude und vielen mehr auseinandersetzen.

Die Umfrage ist in fünf Blöcke aufgeteilt: Zunächst geht es um die Vorgehensweisen in der Entwicklung, danach um Software und Wiederverwendung und zuletzt um die Qualitätssicherung und Übergabe an den Kunden. Abschließend folgen noch wenige unternehmensspezifische Fragen. Als Dankeschön erhalten Sie die Umfrage-Ergebnisse und nehmen an der Verlosung von zwei Gutscheine im Wert von je 100 € teil.

Hier geht’s zur Softwareumfrage.

Diese Umfrage „Modularität und Wiederverwendung von steuerungs-, regelungs- und antriebstechnischen Funktionen in SPS-Software" wird von ELEKTRONIKPRAXIS in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme der Technischen Universität München durchgeführt. Die Befragung wird außerdem unterstützt von den Fachzeitschriften PROCESS und elektrotechnik der Vogel Communications Group. Alle erhobenen Daten werden anonym und vertraulich behandelt.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45630361 / Automatisierung)