Suchen

Geistiges Eigentum Softwareschutz CodeMeter steht in der IT-Bestenliste der Initiative Mittelstand

| Redakteur: Franz Graser

Die Expertenjury der Initiative Mittelstand hat dem Produkt CodeMeter des Karlsruher Herstellers Wibu-Systems das Prädikat „Best of 2012“ in der Kategorie IT-Sicherheit verliehen.

Firmen zum Thema

Mit den CodeMeter-Chips können Hersteller von Software, Maschinen oder Anlagen ihr Know-how wirksam vor Produktpiraterie schützen.
Mit den CodeMeter-Chips können Hersteller von Software, Maschinen oder Anlagen ihr Know-how wirksam vor Produktpiraterie schützen.
(Bild: Wibu-Systems AG)

Die Bestenliste der Mittelstandsinitiative stellt jährlich die besten Lösungen für IT-Entscheider in mittelständischen Unternehmen vor. Mit dem CodeMeter können Hersteller von Software, Maschinen oder Anlagen ihr geistiges Eigentum gegen Produktpiraterie schützen. Dazu zählen Software, Embedded-Software, Produktionsdaten und PDF-Dokumente wie zum Beispiel Service-Unterlagen.

CodeMeter schützt dieses Know-how durch Verschlüsselung. Der Anwender erhält Dokumente oder Software zusammen mit den Nutzungsrechten in Form der Schutzhardware mit dem Namen CmDongle oder einer Aktivierungsdatei namens CmActLicence, so dass die zur Laufzeit benötigten Code-Komponenten entschlüsselt und genutzt werden können.

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer der Wibu-Systems AG, freut sich: „Die Aufnahme in die IT-Bestenliste zeigt unseren Kunden, dass CodeMeter als innovative und nützliche Lösung dem Mittelstand beim Know-how-Schutz hilft. Diese Auszeichnung im Bereich IT-Security ergänzt den ersten Platz des Sicherheitspreises Baden-Württemberg, den Wibu-Systems im letzten Jahr mit CodeMeter gewonnen hat.“

(ID:35152380)