Produktionsplanung

Softwarelösung für die händische Bestückung

| Redakteur: Franz Graser

Ein Fertigungs-Arbeitsplatz, an dem die Bestückungslösung E-MAPPS eingesetzt wird.
Ein Fertigungs-Arbeitsplatz, an dem die Bestückungslösung E-MAPPS eingesetzt wird. (Bild: Kortec)

Der Sinsheimer Hersteller Kortec hat ein Softwaresystem für die manuelle Bauteilebestückung entwickelt. Das Programm mit dem Namen E-MAPPS (Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence) unterstützt die Arbeitsvorbereitung und den Fertigungsablauf.

In vielen Fällen liegen Unterlagen für die Fertigung in unterschiedlichsten Formaten vor und sind zudem unvollständig oder für den eigenen Fertigungsprozess ungeeignet. Bisher mussten die Bauteile im Plan manuell für die Bestückung gekennzeichnet und aufbereitet werden. Gerade in der THT-Bestückung war teilweise ein erheblicher Aufwand notwendig. Bei Änderungen in der Bestückung mussten die Unterlagen manuell korrigiert werden.

Das Programm E-MAPPS ist laut Hersteller in der Lage Bestückungspläne, Stücklisten und Positionsdaten in diversen Formaten einzulesen und zu verarbeiten. Die Bauteile werden automatisch grafisch in den Bestückungsplänen angezeigt. Hierbei wird zwischen der Bestückungsseite und der Lötseite unterschieden.

Es besteht die Möglichkeit, gleiche Bauteile in Gruppierungen einzuteilen. Über eine ODBC-Datenbankverbindung kann eine Verknüpfung mit dem Warenwirtschaftssystem hergestellt werden. So werden beispielsweise Artikelnummern und Bezeichnungen in das System zu integriert. Falls keine Positionsdaten (Pick & Place) vorhanden sind, können sie im System erzeugt werden.

Für die Fertigung selbst steht das Modul E-MAPPS-View zu Verfügung, in dem die aufbereiteten Daten, wie zum Beispiel die einzelnen Bestückpositionen abgearbeitet werden können. Die Daten können mit E-MAPPS- View nicht geändert werden und sind vor unbefugten Änderungen sicher.

Ergänzendes zum Thema
 
Der Arbeitsablauf mit E-MAPPS

Die Bedienung ist sowohl per Touchscreen als auch mit den üblichen Eingabegeräten möglich. Die Daten werden übersichtlich angezeigt, jeder Fertigungsschritt wird exakt nachvollzogen. Das Ausdrucken der Daten ist somit nicht mehr notwendig.

Bestpreis-Bauteilerecherche für Elektronikfertiger

Branchenlösung

Bestpreis-Bauteilerecherche für Elektronikfertiger

09.04.14 - Qualifizierte Entscheidungen sind im Bauteileeinkauf lebenswichtig: Die Branchenlösung Bay-2 Quote wurde um das Modul MultiSearcher ergänzt, das mehrere Distributor-Datenbanken parallel durchsucht. lesen

Avatar Andy hilft beim Einkauf

Teilebeschaffung

Avatar Andy hilft beim Einkauf

19.03.14 - Die Angebots- und Kalkulationssoftware Bay-2-Quote von Bay-Soft verfügt in ihrer aktuellen Version über eine künstliche Intelligenz namens Andy. Der Avatar ist weiblich und soll langwierige Recherchen und Beschaffungsentscheidungen im Teileeinkauf erleichtern. lesen

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43222177 / Elektronikfertigung)