FFT-Analyse Software-Upgrade für Schmalband-Frequenzanalysator

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Zur Schall- und Schwingungsuntersuchung an Maschinen eigenet sich die Schmalband-Frequenzanalyse auf Basis der Fast-Fourier-Transformation (FFT). Es lassen sich Rückschlüsse auf Drehzahl,

Anbieter zum Thema

Zur Schall- und Schwingungsuntersuchung an Maschinen eigenet sich die Schmalband-Frequenzanalyse auf Basis der Fast-Fourier-Transformation (FFT). Es lassen sich Rückschlüsse auf Drehzahl, Eigenresonanzen, Unwuchten oder Zahneingriffe schließen. Die Analysesoftware BZ-7230 von Brüel & Kjaer stellt die Messdaten mit 6400 Linien dar. Ein Softwareupdate auf dem Schmalband-Frequenzanalysator 2250 ist problemlos möglich. Zu den wesentlichen Merkmalen der Software gehört: Dynamikbereich > 120 dB, maximale Frequenzauflösung 16 mHz und Frequenzspanne von 100 Hz bis 200 kHz in 1-2-5-Schritten.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:219107)