Suchen

Spektrumsanalyse Software unterstützt bei der Analyse von ASK- und FSK-modulierten Signalen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Mit der Test-Software S1220 und der Spektrum-Analysator-Serie DSA800 bietet Rigol die Möglichkeit, ASK- und FSK-modulierte Signale zu untersuchen.

Firmen zum Thema

Die Spektrumanalysator-Serie DSA800 und die Test-Software S1220 von Rigol ermöglichen es, ASK/FSK-modulierte Signale während der Design-Phase zu testen.
Die Spektrumanalysator-Serie DSA800 und die Test-Software S1220 von Rigol ermöglichen es, ASK/FSK-modulierte Signale während der Design-Phase zu testen.
(Bild: Rigol)

Die Test-Software S1220 von Rigol zusammen mit der Spektrumanalysator-Serie DSA800 von Rigol ermöglicht es, ASK/FSK-modulierte Signale während der Design-Phase zu testen. Amplitude Shift Keying (ASK) und Frequency Shift Keying (FSK) sind bekannte digitale Modulationsarten, die in drahtlosen Anwendungen zum Einsatz kommen. In der Kombination beispielsweise mit dem Spektrumanalysator DSA832E gibt die S1220-Software dem Ingenieur ein Werkzeug an die Hand, um ASK- und FSK-Signale zu visualisieren, analysieren und zu debuggen. Der Startpreis der Software beträgt 369 Euro.

(ID:44589704)