Suchen

So treffen Sie über 90 Experten für Embedded Software im Netz

| Redakteur: Sebastian Gerstl

Coronafreie Zone: Deutschlands Leitkongress der Embedded-Software-Szene liefert diese Jahr fünf Tage Programm nach Hause oder ins Büro – digital, life, interaktiv und mit gewohnt fachlicher Tiefe.

Firmen zum Thema

Selbst wenn die gewohnte Nähe fehlt: Auch in digitaler Form präsentiert der ESE Kongress 2020 die ideale Plattform, um sich über moderne Methoden des Software-Engineering und den Stand der Technik zu informieren sowie Herausforderungen und Perspektiven zu diskutieren.
Selbst wenn die gewohnte Nähe fehlt: Auch in digitaler Form präsentiert der ESE Kongress 2020 die ideale Plattform, um sich über moderne Methoden des Software-Engineering und den Stand der Technik zu informieren sowie Herausforderungen und Perspektiven zu diskutieren.
(Bild: fotoArt elisabeth wiesner)

Jedes Jahr im Dezember zieht es normalerweise um die 1200 Entwickler aus der Embedded-Software-Szene nach Sindelfingen, um an Deutschlands Fachkonferenz zum Thema teilzunehmen: dem ESE Kongress. 2020 steht der 13. Geburtstag von Europas mittlerweile größter Fachveranstaltung rund um das Embedded Software Engineering an. Leider machen es aktuelle Corona-Auflagen kaum möglich, die Veranstaltung im gewohnten Format auszutragen. Doch ein Jahr ohne ESE Kongress ist in der Branche schwer vorstellbar. Deswegen findet der Kongress in diesem Jahr in einer hochwertigen Virtual Venue als digitales Live-Event statt.

Auch wenn die Embedded-Software-Engineering-Szene damit nicht persönlich in der Stadthalle Sindelfingen zusammenkommen kann, behält der Kongress seinen Anspruch an Charakter, Umfang und die hohe Qualität bei: Mit fünf Tagen, 15 Kompaktseminaren, knapp 100 Vorträgen und drei Keynotes bietet der ESE Kongress wieder exzellente Rahmenbedingungen, um den fachlichen Wissensdurst eines Embedded-Entwicklers zu stillen, Fachkollegen zu treffen und die Weichen für 2021 zu stellen.

Sicher, das gewohnte ESE-Kongress-Erlebnis, mit seiner lebendig-familiären und persönlichen Atmosphäre, lässt sich nicht einfach in die virtuelle Welt übertragen. ESE 2020 wird anders werden.

Gewohnte fachliche Tiefe und am Puls der Branche

Doch in seinem wesentlichen Kern bleibt auch der digitale ESE Kongress seiner Idee treu: einen hochwertigen Leitkongress mit Erlebnischarakter zu schaffen, der die Branche zusammenbringt. Fachliche Tiefe, praxisnahe Inhalte, Dialog und persönliche Interaktion stehen auch beim digitalen ESE Kongress 2020 im Mittelpunkt. Über 90 Referenten, die motiviert und fundiert ihr Wissen weitergeben und ihre Erfahrungen teilen, bilden das Herzstück des Kongresses.

Um die Atmosphäre trotz des digitalen Formats so gewohnt wie möglich zu gestalten, haben die Veranstalter sich für ein überwiegendes Live-Format entschieden. Mit Echtzeit-Streaming, Keynotes, Moderation, Debatte und Dialog zwischen Referenten und Teilnehmern bildet die Veranstaltung auch als digitales Konzept den Puls der Branche ab.

Zusätzlich spendieren die Veranstalter dem ESE Kongress unter dem Motto „Smarten Your Software Engineering“ in diesem Jahre einen kostenfreien, offen zugänglichen Sondertrack mit praxisnahen Tipps, Tricks und Lösungen für das eigene Software-Engineering. So bietet der ESE Kongress auch via Internet beste Möglichkeiten für den fachlichen Austausch mit Referenten, Tool-Experten, Software- und Engineering-Dienstleistern.

Vorträge „anywhere“ und „anytime“ verfolgen

Die Digitalisierung bietet zusätzliche Vorteile. Neben einer coronasicheren Veranstaltung erhalten die Teilnehmer nicht nur räumliche, sondern auch zeitliche Flexibilität: nämlich die Möglichkeit, Vorträge erneut zu besuchen, wann und wo sie wollen. Kongressteilnehmern stehen alle Vorträge für 14 weitere Tage als Video-on-Demand zur Verfügung. Selbstverständlich sind freigegebene Vortragsfolien sowie ein digitaler Tagungsband zum Nachlesen von Vortragsinhalten für Kongressteilnehmer ebenso verfügbar.

Für die virtuelle Gestaltung des Events sorgen ein professionelles Moderatoren- und Technik-Team im Vor-Ort-Studio sowie eine einfach zu bedienende Virtual Venue, die Livestreaming und Video-on-Demand kombiniert. Für Teilnehmer ergeben sich daraus keine Komplikationen: Die Veranstaltung kann browserbasiert besucht werden, ein Download oder eine Installation zusätzlicher Software oder Clients ist für die Teilnahme nicht notwendig.

ESE Kongress 2020 digital

Es ist eine Premiere: Deutschlands großer Leitkongress der Embedded-Softwarebranche kommt zu Ihnen nach Hause oder ins Büro - digital, interaktiv, coronasafe und mit bewährt hohem Umfang und fachlicher Tiefe. Holen Sie sich aktuelles Wissen, Ideen und Lösungen zu Technologien, Methoden und Trends und stellen Sie die Weichen für 2021!

Jetzt Programm checken und bis zum 31. Oktober mit dem Early Bird Ticket sparen!

Mehr zu Programm und Teilnahme

Näheres zu Programm und Teilnahme

Weitere Details zu Teilnahme und Veranstaltung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite des ESE Kongress. Übrigens: Vor dem 31. Oktober profitieren Sie von Frühbucher-Preisen.

(ID:46687415)