Suchen

Embedded Pi

So nutzen Sie Raspberry Pi mit Arduino-Shields und ARM32 auf einer Plattform

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Weiteres element14-Zubehör für den Raspberry Pi

Raspberry-Pi-Zubehör PiFace Digital: Die Schnittstellenkarte soll, wie schon Raspberry Pi, Kinder für Elektronik begeistern
Raspberry-Pi-Zubehör PiFace Digital: Die Schnittstellenkarte soll, wie schon Raspberry Pi, Kinder für Elektronik begeistern
(Bild: Farnell)

Embedded Pi erweitert die Reihe von element14-Zubehör für den Raspberry Pi wie die I/O-Erweitererungskarte Piface und die Steuereinheit Gertboard. Embedded Pi ist über Farnell element14 in Europa erhältlich.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 32 Bildern

Noch mehr Erweiterungen für den Raspberry Pi finden Sie im Beitrag: Raspberry Pi – so reizen Sie die Mini-PC-Platine aus.

Weitere Raspberry-/Arduino-Kombinationen

Der Raspberry-Pi und Arduino ergänzen sich hervorragend. Neben dem Embedded Pi gibt es daher noch weitere Board-Partnerschaften, etwa die Raspberry Pi to Arduino Shields Connection Bridge.

Raspberry Pi to Arduino Shields Connection Bridge

Auch die Raspberry Pi to Arduino Shields Connection Bridge des spanischen Händlers Cooking Hacks (40 Euro netto) ermöglicht es, Raspberry Pi und Arduino zu kombinieren und zwar in der Form, so Cooking Hacks, dass „die Shields, Boards und Module, die für Arduino entwickelt wurden, auch auf dem Raspberry Pi laufen“. Ebenso kombiniert das Board digitale und analoge Sensoren mit Arduino-Pinout mit der Leistung und den Möglichkeiten des Raspberry Pi.

Die technischen Daten der Raspberry Pi to Arduino Shields Connection Bridge

  • 8 Digital-Pins
  • Sockel für Wireless-Module
  • RX/TX-Pins.
  • i2C-Pins (SDA, SCL)
  • SPI-Pins (SCK, MISO, MOSI, CS), auch als GPIO verwendbar
  • 8-Kanal-Analog- und Digital-Konverter
  • Switch für externes Power Supply

ArduPi-Library – Arduino-Treiber auf dem Raspberry nutzen

Da eine Platine allein wenig nutzt, hat Cooking Hacks auch gleich die Open-Source-Library ArduPi als Ergänzung zur Raspberry-Pi-to-Arduino-Shields-Connection-Bridge erstellt. Diese ermöglicht, dass Arduino-Code auf dem Raspberry-Betriebssystem Debian genutzt werden kann. Mittels Raspberry Pi lassen sich so alle I/O-Schnittstellen – i2C, SPI, UART, Analog, Digital – auf die gleiche Weise wie mit dem Arduino kontrollieren.

Module und Shields für den Raspberry Pi

Cooking Hacks hat auf seiner englischsprachigen Site einige Anwendungsmöglichkeiten in Verbindung mit seinem Board Arduino Shields Connection Bridge samt detaillierter Beschreibung zusammengetragen:

Wireless Arduino-XBEE 802.15.4

Das Arduino-Shield XBEE 802.15.4 ermöglicht den Aufbau einer Wireless-Verbindung, etwa eine kabellose Übertragung von Sensor-Werten.

  • Das Bluetooth-Shield für Raspberry Pi ermöglicht eine serielle Kommunikation zwischen Raspberry Pi und anderen Geräten via Bluetooth-Protokoll.

Video:http://www.cooking-hacks.com/index.php/documentation/tutorials/raspberry-pi-to-arduino-shields-connection-bridge

Video: Pi-to-Go

(ID:39527180)