Suchen

Whitepaper

Spannungsdomänen als Herausforderung bei Mild-Hybriden

So entwickeln Sie 48- auf 12-V-Wandler für xEV-Anwendungen

Ein modernes Mild-Hybrid-Fahrzeug (MHEV) basiert auf einer Zweispannungs-Architektur, die einen bidirektionalen DC/DC-Wandler von 48 auf 12 V benötigt. Das Whitepaper erläutert die Komplexität der Systeme und die dabei auftretenden Herausforderungen.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: ON Semiconductor
Die 48-V-Fahrzeugarchitektur ist in Mild-Hybrid Electric-Vehicles (MHEV) integriert. Solche Systeme können als ein Teilschritt hin zu einem Vollhybridfahrzeug betrachtet werden. Ausgestattet sind sie mit einer relativ kompakten 48-V-Batterie, einem elektrischen Hochleistungsmotor und üblicherweise mit mindestens einem weiteren 48-V-Subsystem. Der größte Vorteil der 48-V-Architektur ist die resultierende Kraftstoffeinsparung. Allerdings geht dieser Vorteil mit höheren Kosten und einer größeren Komplexität einher. Zudem erfordern die Subsysteme eines Fahrzeugs mit zwei Spannungsdomänen grundlegend neue Komponenten, wie einen bidirektionalen Spannungswandler von 48 auf 12 V.

Erfahren Sie im englischsprachigen Whitepaper,
  • mit welchen Wandler-Architekturen Sie die Herausforderungen bei der Entwicklung eines 48-V-Systems für ein Mild-Hybrid-Fahrzeug bewältigen können,
  • welche Anforderungen Sie bei Umsetzung und Einsatz derartiger Subsysteme beachten müssen, und
  • wie Sie Ihre Entwicklung hinsichtlich Kosten und Effizienz optimieren können.
Dieses Thema ist für all jene von Interesse, die die Komplexität der Integration einer anspruchsvollen Wandlerentwicklung in ein MHEV verstehen möchten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Wir wünschen interessante Einblicke. 

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an ON Semiconductor übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: privacy@onsemi.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.onsemi.com/PowerSolutions/content.do?id=1109

Anbieter des Whitepapers

ON Semiconductor

McDowell Road 5005 E
85008 Phoenix, AZ
USA

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: Mentor Graphics GmbH
Funktionale Sicherheit im Automobil

Schaltungsentwicklung für die Mobilität von morgen

Der Erfolg autonomer Fahrzeuge hängt von den Fähigkeiten und der Sicherheit ihrer Sensoren und Prozessoren ab. Diese müssen entwickelt und gründlich getestet werden. Welche Verifikationswerkzeuge Sie dabei unterstützen, erfahren Sie im Whitepaper.

mehr...