Wallbox Smart und sicher Laden – zuhause und im Büro

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kuther

RS Components bietet eine einfach zu implementierende EV-Ladelösung von ABB an. Die Wallbox Terra AC eignet sich u. a. für den Einsatz in Privathaushalten, Büros oder Hotels und bietet eine maximale Leistung von 22 kW.

Firma zum Thema

(Bild: RS Components)

Das Wandgerät misst 320 mm x 195 mm x 110 mm und eignet sich für Steckverbinder vom Typ 1 und Typ 2. Verbindungsoptionen sowohl für die leitungsgebundene (Ethernet, RS485 / P1 seriell) als auch für die drahtlose (Bluetooth, Wi-Fi, 4G Mobilfunk) Verwendung erleichtern die Integration in vorhandene Netzwerkinfrastrukturen und ermöglichen den Fernzugriff über eine Smartphone-App. Zusätzlich zur Nutzung des eingebauten Energiezählers besteht auch die Möglichkeit der Anbindung an das Energiemanagementsystem des Gebäudes, in dem es installiert ist. So unterstützt das System dynamische Lastmanagementaktivitäten, was die Versorgungskosten optimiert.

ABB Terra AC Wallboxen werden entweder mit einem fünf Meter langen Kabel oder einer Universalsteckdose vom Typ 2 geliefert. Neben einer einphasigen Eingangsversorgung (für 7,4 kW Leistung) sind die Wallboxen für eine dreiphasige Eingangsversorgung (für 22 kW Leistung) ausgelegt. Im Interesse der Anwendersicherheit wurden ausgefeilte Überstrom-, Überspannungs-, Unterspannungs- und Erdschlussschutzmechanismen sowie Überspannungsschutzfunktionen integriert. IP54-zertifiziert, mit robusten NEMA-konformen Gehäusen ausgestattet und mit einem Betriebstemperaturbereich von –35 bis 50 °C sind die Stationen in Außenumgebungen aufstellbar.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:47498125)