Smart City Freising: Texas Instruments lädt zum Hackathon

| Autor / Redakteur: Richard Oed / Julia Schmidt

Texas Instruments und lädt mit Partnern am 28. und 29. September zum ersten Smart City Freising Hackathon.
Texas Instruments und lädt mit Partnern am 28. und 29. September zum ersten Smart City Freising Hackathon. (Bild: Texas Instruments)

Wie macht man die Stadt Freising smarter? Diese Frage versucht der erste Smart City Freising Hackathon am 28. und 29. September zu beantworten. Anmeldungen sind noch bis zum 22. August möglich.

Freising kann auf mehr als 1300 Jahre Geschichte zurückblicken und ist seit über 50 Jahren auch Heimat der deutschen Niederlassung von Texas Instruments. Heute stellen die Globalisierung und der wirtschaftliche und demographische Wandel die Stadt vor zunehmende Herausforderungen.

Mit dem ersten Smart City Freising Hackathon sucht Texas Instruments in Kooperation mit dem Fablab Freising, VIMpay, Mouser Electronics und der Stadt Freising kreative, technologische Lösungen, um die Zukunft der Stadt als lebenswerte und smarte Stadt zu gestalten. Beispiele wären Sensoren, welche die Luftqualität oder den Verkehrsfluss messen, intelligente Netzwerke, die den städtischen Betrieb effizienter machen und Systeme, die Parkplätze digital ausweisen und abrechnen. Der Kreativität der Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt. Texas Instruments und das Fablab unterstützen die Projekte mit Hardware und Software.

Schüler, Studenten, Ingenieure und Start-ups, ob in der Gruppe oder als Einzelteilnehmer – jeder der Spaß an Technik hat, kann kostenlos an diesem Hackathon am 28. und 29. September im Fablab Freising teilnehmen. In eineinhalb Tagen setzen die Teilnehmer im Team ihre Vision einer Smart City Freising um und präsentieren ihr Projekt einer Fachjury. Neben attraktiven Preisen und der Gelegenheit, kreativ tätig zu sein, lockt auch die Gelegenheit zum Netzwerken und zum Austausch mit anderen innovativen Köpfen.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 22. August 2018 unter Angabe der Projektidee über die Webseite Eventbrite möglich.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45436871 / Akademie)