Suchen

Elektronikfertigung

Siplace stellt Productronica-Highlights vor

Jetzt gratis Video anschauen!

Obwohl sie erst in zwei Monaten stattfindet, wirft die Productronica, die Leitmesse zur Elektronikfertigung, bereits ihre Schatten voraus. Im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz stellte SIPLACE, ein führender Hersteller von Bestückautomaten, seine aktuellen Innovationen vor. Zu den interessantesten Neuerungen zählt SIPLACEs Ansatz im Bereich der LED-Bestückung. Der Münchner Hersteller setzt dabei auf ein automatisiertes Leuchtklassenmanagement. Technisch bedingt müssen den LEDs abhängig von den durch den Hersteller spezifizierten Leuchtklassen verschiedene Widerstände zugeordnet werden. Durch LED-Pairing sollen diese Varianten-Informationen über die Beschreibung einer einfachen Matrix erfasst und im Bestückprogramm abgebildet werden. Mit einem speziellen Bowl-Feeder und neuen Sonderpipetten sollen zudem die Effizienz und die Qualität in Zuführung und Bestückung von LEDs weiter verbessert werden.

Auf ausnehmend positive Resonanz der Fachjournalisten stieß der SIPLACE Glue Feeder. Er wird es künftig erlauben, Klebepunkte erst in der Bestückung und ganz gezielt an einzelne Bauelemente anzubringen. Der Mehrwert für die Elektronikfertiger liegt bei dieser Entwicklung darin, dass auf das Aufbringen von Kleber auf die Leiterplatte komplett verzichtet wird und das SIPLACE Digital Vision-System zur Qualitätskontrolle eingesetzt und diese Dispenser-Einheit zudem flexibel wie ein Bauteilförderer gerüstet und gewartet werden kann.