Sicherheitsrelais für Triconex-Sicherheitssysteme

Redakteur: Kristin Rinortner

Firmen zum Thema

(Bild: WEidmüller)

Weidmüller hat sein Sicherheitsrelais „SCS 24VDC P1SIL3DS I“ für den Einsatz mit Triconex-Sicherheitssteuerungen von Schneider Electric konzipiert. Umfassende Integrationstest dokumentierten, dass das Relais unempfindlich gegen die Testimpluse der Ausgangsmodule ist und somit zuverlässig mit den Sicherheitssteuerungen arbeitet. Schneider Electric dokumentiert die Zulassung im „Triconex Technical Application Note #48, Revision 5“, hier ist es derzeit als einziges aufgeführt. Für die Verwendung mit den Systemen Tricon, Trident und Tri-GP liegt ein entsprechender Kompatibilitätsnachweis vor. Das neue Sicherheitsrelais wurde vom TÜV NORD als „Approved Safety Function“ zertifiziert. Es erfüllt somit die Anforderungen gemäß EN 61508 bis SIL 3 (Safety Integrity Level) und entspricht somit den internationalen Anforderungen. Das Sicherheitsrelais dient zur sicherheitsgerichteten Abschaltung von Anlagen in der Prozessindustrie. Es arbeitet im Eingangskreis mit einem Testimpulsfilter und drei parallel geschalteten Relais. Die Relaiskontakte sind im Ausgang in Reihe geschaltet.

(ID:45514311)