Sicherheitsrelais für Triconex-Sicherheitssysteme

| Redakteur: Kristin Rinortner

(Bild: WEidmüller)

Weidmüller hat sein Sicherheitsrelais „SCS 24VDC P1SIL3DS I“ für den Einsatz mit Triconex-Sicherheitssteuerungen von Schneider Electric konzipiert. Umfassende Integrationstest dokumentierten, dass das Relais unempfindlich gegen die Testimpluse der Ausgangsmodule ist und somit zuverlässig mit den Sicherheitssteuerungen arbeitet. Schneider Electric dokumentiert die Zulassung im „Triconex Technical Application Note #48, Revision 5“, hier ist es derzeit als einziges aufgeführt. Für die Verwendung mit den Systemen Tricon, Trident und Tri-GP liegt ein entsprechender Kompatibilitätsnachweis vor. Das neue Sicherheitsrelais wurde vom TÜV NORD als „Approved Safety Function“ zertifiziert. Es erfüllt somit die Anforderungen gemäß EN 61508 bis SIL 3 (Safety Integrity Level) und entspricht somit den internationalen Anforderungen. Das Sicherheitsrelais dient zur sicherheitsgerichteten Abschaltung von Anlagen in der Prozessindustrie. Es arbeitet im Eingangskreis mit einem Testimpulsfilter und drei parallel geschalteten Relais. Die Relaiskontakte sind im Ausgang in Reihe geschaltet.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45514311 / Schalter & Relais)