Power Distribution Sichere Energieverteilung schnell und normgerecht geplant

Autor / Redakteur: Yasin Bagceci* / Ines Stotz

In den meisten Fabriken können schon kleine Unterbrechungen der Energieversorgung wirtschaftlichen Schaden anrichten. Deshalb sollten zuverlässige Energieverteilungssysteme die Sicherheit für Mensch und Maschine gewährleisten. Rittal verspricht mit einer komplett nach IEC 61439 geprüften Lösung zudem eine effiziente Planung und Fertigung.

Anbieter zum Thema

Das Rittal Sammelschienensystem mit 185 mm Mittenabstand bietet unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte und den Anforderungen der aktuellen Norm IEC 61439-1 perfekte Voraussetzungen für einen kompakten und sicheren Systemaufbau für Energieverteilungen.
Das Rittal Sammelschienensystem mit 185 mm Mittenabstand bietet unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte und den Anforderungen der aktuellen Norm IEC 61439-1 perfekte Voraussetzungen für einen kompakten und sicheren Systemaufbau für Energieverteilungen.
(Bild: Rittal)

Ohne elektrische Energie und ihrer professionellen Verteilung würden die meisten Fabriken stillstehen. Das Energieverteilersystem Ri4Power System 185mm bietet unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte und den Anforderungen der aktuellen Norm IEC 61439 perfekte Voraussetzungen für einen kompakten und sicheren Systemaufbau für Energieverteilungen.

Dabei liegt das Augenmerk des Herstellers besonders auf dem Berührungsschutz. So ist das Sammelschienensystem im montierten Zustand komplett abgedeckt. Alle Komponenten sind so konstruiert, dass diese durch die bestehende Abdeckung hindurch den Kontakt zur Sammelschiene herstellen. Die Kontaktierung erfolgt mit entsprechenden Kontaktstücken hierzu durch schmale Schlitze (Lochkammern). Sie sind maximal 4 mm breit und erfüllen die geforderte Schutzart IP2X.

Damit ist ein Berührungsschutz dauerhaft gewährleistet. Es kann flexibel dimensioniert werden, je nach Anforderung mit Strömen von bis zu 2180 A, mit einer Bemessungskurzzeitstromfestigkeit von bis zu 50 kA/1 s (Icw).

Einfach und komfortabel

Das System lässt sich einfach und komfortabel installieren – sowie sicher bedienen. Für den Einsatz von Kompaktleistungsschaltern gibt es drei Geräteadapter in den Größen 630, 1000 und 1600 A. Damit lassen sich viele gängige Leistungsschalter einsetzen, ob Siemens, ABB, Schneider Electric oder Eaton.

Daneben gehört auch ein umfangreiches Sortiment an Sicherungstechnik zu dem 185mm-System: NH-Lastschalteisten in den Baugrößen 00 bis 3, sowohl 1- als auch 3-polig – letztere optional auch mit elektronischer Sicherungsüberwachung. Alle Lastschaltleisten sind mit seitlichen Ventilationsöffnungen versehen, die sich positiv auf die Entwärmung der Sicherungseinsätze auswirken.

Um die Sicherheit für den Anwender auch während des Betriebs zu verbessern, haben die Lastschaltleisten einen separaten Kanal für die Ableitung des Lichtbogens, der beim Schalten unter Last entsteht.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44390380)