Embedded Security

Sichere Embedded Devices in einer vernetzten Welt

/images/vogelonline/companyimg/29300/29330/original.jpg

Das Whitepaper geht auf die ganzheitliche Betrachtungsweise eines Systems ein, gibt einen Überblick über Embedded Security im Allgemeinen sowie den Aspekt der Zertifizierung.

Stuxnet und viele weitere Beispiele zeigen, wie angreifbar Embedded Systeme heutzutage sind. Mit steigender Intelligenz und Vernetzung der Geräte steigt auch das Risiko von Manipulationen. Die Bösewichte sind keineswegs mehr nur jugendliche Hacker, sondern auch Firmen oder sogar staatliche Organisationen, die vermehrt versuchen, Sicherheitslücken auszunutzen. Allerdings stellt es viele Hersteller vor neue Herausforderungen sichere Geräte zu entwickeln. Hier kann eine neue, umfassende Sichtweise interessante Ansatzpunkte bieten: es gilt, nicht einzelne Komponenten sicher zu machen, sondern die Sicherheit des gesamten Systems im Blick zu haben.

Die Sicherheit eines Embedded Systems liegt nicht mehr nur in der Sicherheit einzelner Komponenten. Vielmehr ist entscheidend, dass die gesamte Plattform auf allen Ebenen betrachtet wird: von der Hardware über Virtualisierungslösungen zu den Betriebssystemen, weiter zu Kommunikations- und Netzwerkstacks bis zur Applikationsebene. Dieses englischsprachige Whitepaper geht auf diese ganzheitliche Betrachtungsweise ein, gibt einen Überblick über Embedded Security im Allgemeinen und richtet auch ein Augenmerk auf das Thema Zertifizierung, das Herstellern eine weitere Hilfestellung bietet.

Anbieter des Whitepapers

Wind River GmbH

Steinheilstr. 10
85737 Ismaning
Deutschland

/images/vogelonline/companyimg/29300/29330/original.jpg

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung