Suchen

EtherCAT Servo-Controller Servo-Controller-IC mit EtherCAT-Interface und CoE-Profil CiA 402

Redakteur: Gerd Kucera

Firmen zum Thema

(Bild: Trinamic)

Der Servo-Controller TMC8670 integriert alle Algorithmen einer High-End-Lösung für eine schnelle feldorientierte Regelung und verfügt über eine leistungsstarke Echtzeit-Feldbusschnittstelle. Er kann sowohl für 3-Phasen-BLDC- und BLAC-Motoren als auch für 2-Phasen-Schrittmotoren eingesetzt werden. Dieses Bauteil wurde für präzise und dynamische Roboterantriebe mit Controllern und Servo-Reglern in den Gelenken entwickelt. Als einachsiger Embedded Servo-Controller für die Robotik, Fertigung und Automatisierung besitzt er eine SPI-ADC-Schnittstelle, Lageinterpolatoren und unterschiedliche Lagegeber-Schnittstellen. Der Servo-Controller ist sowohl für die Verwendung mit typischen Encodern in der Robotik und industriellen Automatisierung als auch für Embedded-Motion-Control-Systeme optimiert. Durch seine schnelle PWM-Engine mit Raumzeigermodulation (SVPWM) eignet er sich für anspruchsvolle, induktivitätsarme Motoren und hoch dynamische Positionieraufgaben. Da alle Regelkreise in der Hardware implementiert sind, führt der TMC8670 echtzeitkritische Aufgaben schneller als jede softwarebasierte Lösung aus, versichert der Hersteller, und statt eine Servo-Regelung zu entwickeln, muss sie nunmehr nur parametriert werden. TMC8670-BI mit FCSG325-Gehäuse (11x11) und das Evaluationsboard TMC8670-EVAL sind ab September 2018 verfügbar. Weil die Miniaturisierung durch die begrenzten Platzverhältnisse stetig vorangetrieben wird, erwartet Trinamic, dass EtherCAT für die Embedded-Automatisierung immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.

(ID:45453519)