Labornetzteile

Serie Z+ jetzt mit bis zu 650 VDC Ausgangsspannung

| Redakteur: Thomas Kuther

Die programmierbaren Labornetzteile der Serie Z+ gibt es nun mit Ausgangsspannungen bis 650 VDC.
Die programmierbaren Labornetzteile der Serie Z+ gibt es nun mit Ausgangsspannungen bis 650 VDC. (Bild: Schulz-Electronic)

Schulz-Electronic liefert die kompakten Stromversorgungsgeräte der Serie Z+ von TDK-Lambda jetzt auch mit Ausgangsspannungen bis 650 VDC und Ausgangsströmen von maximal 72 A.

Vertriebsleiter Stefan Dehn erläutert: „Die neuen Geräte eignen sich sehr gut als hochwertige Tischgeräte in Forschung und Entwicklung oder im Rack eingebaut für ATE-Anwendungen. Aufgrund ihrer stabilen Leistungswerte sind die Stromversorgungen eine gute Wahl für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen.“

Alle Modelle der Reihe Z+ verfügen über einen Weitbereichseingang für Netzspannungen von 85 bis 265 VAC mit aktiver PFC und können im CC- oder im CV-Modus betrieben werden. Der Wirkungsgrad beträgt bis zu 86%. Funktionen wie Safe-Start und Auto-Restart machen die Netzteile enorm betriebssicher. Bis zu sechs Geräte finden in einem 2-HE-19“-Einschub Platz. „So kann man auch umfangreiche Testeinrichtungen auf geringstem Raum aufbauen“, erläutert Stefan Dehn.

Bis zu sechs Geräte können parallel in einer Master-Slave-Konfiguration und mit aktiver Lastaufteilung betrieben werden. Um die Ausgangspannung zu erhöhen oder einen bipolaren Ausgang zur Verfügung stellen zu können, lassen sich zwei identische Geräte in Serie schalten.

Zur Standardausrüstung der Serie Z+ gehören USB-, RS-232- und RS-485-Schnittstellen. Weitere digitale und isolierte Schnittstellen (LAN/ IEEE) sind optional verfügbar. Die Labornetzteile weisen eine Störaussendung (leitungsgebunden und abgestrahlt) gemäß EN55022-B, FCC (Teil 15 B) und VCCI-B auf. Die Sicherheitszulassungen umfassen UL/EN/IEC61010-1; zudem hält die Z+ Reihe die Vorgaben der UL/EN60950-1 ein. Alle Geräte haben 5 Jahre Garantie.

Schulz-Electronic finden Sie auf der electronica 2014 in Halle auf B2 Stand 325.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43006658 / Stromversorgungen)