Suchen

Sekundenkleber hält nicht nur Elektronik bombenfest

| Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

BEST - CA Sekundenkleber sind Klebstoffe auf der Basis eines Esters der Cyano-Acrylsäure (Cyanacrylat) und einsetzbar bis 130°C.

Firmen zum Thema

Best-CA Sekundenkleber sind einsetzbar bis 130°C.
Best-CA Sekundenkleber sind einsetzbar bis 130°C.
(Bild: ERNSTFRIED.PRADE)

BEST - CA Sekundenkleber sind Klebstoffe auf der Basis eines Esters der Cyano-Acrylsäure (Cyanacrylat). Sie sind temperaturbeständig, auch sind sie feuchtigkeitsresistent, was normale Cyanacrylat-Sekundenkleber nicht sind. BEST-CA Sekundenkleber härten bei Einschluss zwischen zwei Klebeflächen sehr schnell aus.

Ideale Aushärtebedingungen herrschen bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 70%. Bei geringerer Luftfeuchtigkeit wird die Aushärtung zunehmend verzögert.

Basische Klebeflächen beschleunigen die Aushärtung von BEST-CA Sekundenklebern, während Klebeflächen im sauren Bereich die Aushärtung verzögern bzw. ganz verhindern. Der Kleber CA 233T ist im ausgehärteten Zustand beständig gegen Feuchtigkeit und bleibt flexibel im Vergleich zu anderen Sekundenkleber, die spröde aushärten.

Die CA-Kleber eignen sich zum Verbund von Holz, Kunststoffen, z.B. Polyamid, PVC, PMMA, Styropor und verschiedener Elastomere z.B. Gummi, EPDM, Viton untereinander und mit Metallen und Keramik.

In der Ausführung T ist er beständig bis zu hohen Temperaturen von 130°C, so auch geeignet für Anwendungen im KFZ-Bereich.

(ID:44946050)