Themen aus Forschung & Wissenschaft

Die Macht der Suchmaschine: Nur was Google findet, existiert

Die Macht der Suchmaschine: Nur was Google findet, existiert

Wer etwas wissen will, der fragt nicht, der googelt. Und dann? Über die Grenzen des Internetwissens und den Schock, den es auslöst, wenn die Suchmaschine eine Information nicht ausspuckt. lesen

50 Jahre Concorde – In 3 Stunden von London nach New York

50 Jahre Concorde – In 3 Stunden von London nach New York

Der Flug dauerte nur 29 Minuten, aber er schrieb Luftfahrtgeschichte: Am Samstag vor genau 50 Jahren startete das Überschallverkehrsflugzeug Concorde im französischen Toulouse zu seinem Jungfernflug. Der Jet sollte eine neue Ära der Luftfahrt einläuten – doch wirtschaftlich lohnte er sich nie. lesen

Israel schickt erstmals Raumsonde zum Mond – Raketenstart erfolgreich

Israel schickt erstmals Raumsonde zum Mond – Raketenstart erfolgreich

Landungen auf dem Mond können bisher nur die Großmächte Russland, USA und China vorweisen. Jetzt zieht Israel nach. Dessen Sonde könnte das erste privat finanzierte Mini-Raumschiff werden, das die Oberfläche eines anderen Himmelskörpers erreicht. lesen

Trump macht nächsten Schritt auf Weg zum Aufbau einer „Space Force“

Trump macht nächsten Schritt auf Weg zum Aufbau einer „Space Force“

Seit vielen Monaten gibt es die Idee: die Gründung einer eigenen US-Streitkraft für den Weltraum. Langsam geht es voran mit dem Vorhaben der US-Regierung, aber bis eine solche „Space Force“ steht, ist es noch ein weiter Weg. lesen

Mit Hilfe von KI das Erdsystem verstehen

Mit Hilfe von KI das Erdsystem verstehen

Deep Learning und Künstliche Intelligenz können Forschern dabei helfen komplexe dynamische Prozesse auf unserem Planeten zu beschreiben – etwa Hurrikane, die Ausbreitung von Feuer oder die Veränderung der Vegetation. Die Wissenschaftler erhoffen sich damit neue Erkenntnisse zum Klima und dem Erdsystem. lesen

150 Jahre Periodensystem der Elemente

150 Jahre Periodensystem der Elemente

Es bestach nicht nur durch seine Ordnung, sondern auch durch seine Beständigkeit und Erweiterbarkeit: am 29. Januar 2019 eröffnet die UNESCO das Internationale Jahr des Periodensystems der Elemente. Zwei Forscher präsentierten vor 150 Jahren unabhängig voneinander das Ordnungssystem, das Forschung und Lehre bis heute prägt. lesen

Hyperloop Hamburg - HHLA plant superschnellen Containertransport

Hyperloop Hamburg - HHLA plant superschnellen Containertransport

Container mit Hochgeschwindigkeit durch eine Röhre vom und zum Hamburger Hafen zu befördern – das ist das gemeinsame Zukunftsbild der Hamburger Hafen und des US-Forschungs- und Entwicklungsunternehmens Hyperloop Transportation Technologies. lesen

Weltraumteleskop „Kepler“ sendet nicht mehr

Weltraumteleskop „Kepler“ sendet nicht mehr

Nach neun Jahren im All ist dem berühmten Weltraumteleskop Kepler der Treibstoff ausgegangen. Kepler soll nun in Zukunft in einer sicheren Umlaufbahn um die Sonne treiben. lesen

Hyperloop – Elon Musk will noch 2018 öffentliche Testfahrten starten

Hyperloop – Elon Musk will noch 2018 öffentliche Testfahrten starten

Ob als Tesla-Boss oder "The Boring Company"-Chef – Elon Musk kritisiert, schimpft, lobt und kündigt öffentlichkeitswirksam an wie kaum ein Zweiter. Musks neuester Streich: Noch im Dezember 2018 will er mit öffentlichen Testfahrten beginnen. Und zwar nicht mit einem neuen Tesla-Modell, sondern mit seinem Hyperloop-Projekt in Los Angeles. lesen

Autonome Drohnentechologie: Ein Hubschrauber auf dem Mars

Autonome Drohnentechologie: Ein Hubschrauber auf dem Mars

In zwei Jahren will die NASA wieder einen Rover zum Mars schicken. Mit dabei: ein autonom agierender Hubschrauber, der testen soll, ob die dünne Atmosphäre des Mars für Helikopter geeignet ist. Und sollte er fliegen können, hat er eine wichtige Aufgabe für zukünftige Mars-Missionen. lesen

Wie lange dauert ein Quantensprung?

Wie lange dauert ein Quantensprung?

Forschern TU Wien ist es erstmals gelungen, die Dauer des legendären „Quantensprungs“ zu messen. Dieser photoelektrische Effekt tritt etwa in Solarzellen und bei der Umwandlung von Daten aus dem Glasfaserkabel in elektrische Signale auf. lesen

ÖWF stellt Raumanzug für Mars-Simulation vor

ÖWF stellt Raumanzug für Mars-Simulation vor

Das Österreichische Weltraum Forum (ÖWF) hat in Wien einen neuen Raumanzug vorgestellt, mit dem eine bemannte Marsmission simuliert werden soll. lesen

Potenzieller Heimatplanet von Mr. Spock entdeckt

Potenzieller Heimatplanet von Mr. Spock entdeckt

Forscher der University of Florida wollen mittels Helligkeitsmessungen den potenziellen Heimatplaneten des beliebten Seriencharakters Mr. Spock entdeckt haben. Er ist nur etwa 16 Lichtjahre entfernt. lesen

Eismonde als Hort des Lebens? Planetenforscher diskutieren Messergebnisse

Eismonde als Hort des Lebens? Planetenforscher diskutieren Messergebnisse

Wenn Forscher nach außerirdischem Leben suchen, richtet sich der Blick oft in anderen Sternenregionen. Dabei gibt es auch in unserem Sonnensystem sehr aussichtsreiche Kandidaten. lesen

Langgesuchter Zerfall des Higgs-Teilchens entdeckt

Langgesuchter Zerfall des Higgs-Teilchens entdeckt

Experimente am weltgrößten Beschleuniger LHC bei Genf belegen erstmals den Zerfall des Higgs-Teilchens in zwei sogenannte b-Quarks. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass das Higgs-Teilchen tatsächlich allen Elementar­teilchen ihre Masse verleiht. lesen