DC/DC-Abwärtsregler-IC Sehr niedriger Ruhestrom

Redakteur: Gerd Kucera

Linear Technology präsentiert mit dem LTC3857/-1 einen 2-Phasen-Synchron-DC/DC-Abwärtsregler-Controller mit zwei Ausgängen, der einen sehr niedrigen Ruhestrom von 50 µA hat, wenn ein

Anbieter zum Thema

Linear Technology präsentiert mit dem LTC3857/-1 einen 2-Phasen-Synchron-DC/DC-Abwärtsregler-Controller mit zwei Ausgängen, der einen sehr niedrigen Ruhestrom von 50 µA hat, wenn ein Ausgang aktiv ist, bzw. 80 µA hat, wenn beide Ausgänge aktiv sind.

Wenn beide Ausgänge abgeschaltet sind, hat der LTC3857/-1 einen Stromverbrauch von 8 µA. Der Chip ist eine Lösung für beispielsweise Anwendungen in der Automobilelektronik, in denen eine oder beide Stromversorgungen im Standby-Modus aktiv bleiben.

Durch den weiten Eingangsspannungsbereich von 4 bis 38 V unterstützt der Chip die unterschiedlichen Batterietypen und ist eine ideale Lösung für Anwendungen im Automobil, bei denen einerseits Spannungseinbrüche beim Kaltstart, andererseits aber auch hohe induktive Eingangsspannungsspitzen abgefangen werden müssen.

Jeder der beiden Ausgänge kann auf eine Ausgangsspannung zwischen 0,8 und 24V eingestellt werden; die Ausgangsströme können bis 20 A betragen. Dabei sind Wirkungsgrade bis 95% möglich. Der LTC3857/-1 enthält monolithisch integrierte 1,1-W-MOSFET-Gate-Treiber und arbeitet mit einer festen und im Bereich zwischen 50 und 900 kHz wählbaren Schaltfrequenz.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:317092)