Suchen

Einstiegs-Digitaloszilloskop Sechs Modelle von 60 bis 200 MHz

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Hendrik Härter

Agilent bringt sechs Digitaloszilloskope (DSO) der Produktfamilie 1000 heraus, die über eine Bandbreite von 60 bis 200 MHz verfügen. Alle Messgeräte sind mit zwei oder vier Kanälen

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Agilent bringt sechs Digitaloszilloskope (DSO) der Produktfamilie 1000 heraus, die über eine Bandbreite von 60 bis 200 MHz verfügen. Alle Messgeräte sind mit zwei oder vier Kanälen erhältlich, haben eine Tiefe von 12,7 cm und wiegen 3 kg. Ein helles LC-Display soll dem Messtechniker ein schärferes Bild und einen wesentlich größeren Betrachtungswinkel versprechen. Mit einer Speichertiefe von 20 kpts pro Kanal lassen sich achtmal längere Signalabschnitte mit voller Abtastrate erfassen.

Alle Modelle bieten 23 automatische Messfunktionen, wie einen internen sechsstelligen Frequenzzähler und können bis 21 Messergebnisse gleichzeitig anzeigen. In dieser Preisklasse sind sie die einzigen, die Triggersequenzen unterstützen.

(ID:297248)