Cicor Technologies

Schweizer Firmengruppe meldet Umsatzzunahme und Rentabilitätssteigerungen

17.03.2008 | Redakteur: Claudia Mallok

Cicor Technologies ist im Leiterplatten und komplementären EMS-Geschäft (Electronic Manufacturing Services) tätig
Cicor Technologies ist im Leiterplatten und komplementären EMS-Geschäft (Electronic Manufacturing Services) tätig

Die Schweizer Unternehmensgruppe Cicor Technologies mit den drei Geschäftsfeldern Leiterplatte, Dünn- und Dickschichttechnik sowie EMS weist für das Geschäftsjahr 2007 deutliche Umsatzzunahme und überproportionale Rentabilitätssteigerungen aus. Auch im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie steigerte die Gruppe ihren Nettoerlös um 16,6% auf CHF 203,1 Mio. (EUR 130,9 Mio.) - Vorjahr: CHF 174,3 Mio. (EUR 112,36).

Den operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte die Firmenruppe im Geschäftsjahr 2007 um 48,8% auf CHF 13,7 Mio. (EUR 8,84 Mio.) - Vorjahr: CHF 9,2 Mio. erhöhen. Der Gewinn liegt mit CHF 10,1 Mio. (EUR 6,51) ebenfalls deutlich über dem Vorjahreswert (CHF 7,2 Mio.).

Die in Schweizer Technologiegruppe mit Sitz in Zürich beschäftigt insgesamt 870 Mitarbeiter und konzentriert sich auf Nischen und Hochtechnologien. Zur Firmengruppe mit den drei Divisionen PCB, Microelectronics und EMS (Electronic Manufacturing Services) gehören sieben Unternehmen.

Das detaillierte Jahresergebnis 2007 wird am 21. April 2008 publiziert.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 247208 / EMS)