Rinspeed

Schweizer Auto-Visionär präsentiert ein elektrisch angetriebenes Concept Car mit adaptivem Energiekonzept

03.04.2009 | Redakteur: Thomas Kuther

Das elektrisch angetriebene Concept Car iChange verwandelt sich auf Knopfdruck vom 1- zum 3-Sitzer
Das elektrisch angetriebene Concept Car iChange verwandelt sich auf Knopfdruck vom 1- zum 3-Sitzer

Die Schweizer Autoschmiede Rinspeed stellte auf dem Genfer Autosalon 2009 das elektrisch angetriebene Concept Car „iChange“ vor, dessen Karosserie sich dem Platzbedarf für Passagiere anpasst.

Auf Knopfdruck verwandelt sich das iChnage vom windschlüpfrigen Sportwagen, der ausschließlich dem Fahrer Platz bietet, innerhalb von Sekunden in einen komfortablen Zwei- oder Dreisitzer, indem sich das Heck des des tropfenförmigen Autos aufstellt. Beim Antrieb setzen die Schweizer auf einen E-Motor. Weil aber eben auch die Aerodynamik einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf den Energieverbrauch hat, entstand die Idee mit dem Heck-Trick, wie Firmenchef Frank M. Rinderknecht verrät: „Während andere Autos immer ihr aufgeplustertes Blechkleid mit sich herumtragen, um notfalls bis zu sieben Personen Platz zu bieten, auch wenn die meiste Zeit nur der Fahrer das Vehikel herumkutschiert, verfügt unser iChange über eine adaptive Karosserie. In eine Tropfenform verpackt bewegt sich der Einzelfahrer von A nach B - und braucht entsprechend windschlüpfrig weniger Energie. Sollen Fahrgäste Platz finden, wird dank aufklappbarem Heck Raum für zwei Begleiter geschaffen. Die Folge: Der Energiebedarf steigt durch höheres Gewicht und nicht mehr optimale Aerodynamik an. Aber eben nur so lange wie Passagiere mit an Bord sind.“

Mit 150 kW in 4 s von 0 auf 100 km/h

Die Energie liefern Lithium-Ionen-Akkus, die in zwei unterschiedlichen Batterie-Packs für Kurz- und Langstrecke zur Verfügung stehen. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 150-kW-Elektromotor, der den Wagen auf bis zu 220 km/h beschleunigt. Von 0 auf 100 km/h vergehen nur wenig über 4 s. Möglich werden diese Fahrleistungen mit einem Sechs-Gang-Vorwahl-Getriebe aus dem Subaru WRX-Fahrzeug. Der Triebsatz des Fahrzeugs besteht aus einem integrierten System aus Motor/Generator, Leistungselektronik und Schnittstelle mit Batterieanbindung der zentralen Forschungsabteilung der Siemens AG.

iPhone statt Zündschlüssel

Das ca. 1 m hohe Concept Car hat keine Türen. Stattdessen klappt die gesamte Dachpartie elektrisch nach vorne, um den Passagieren den Einstieg zu ermöglichen. Die Funktion des Zündschlüssels übernimmt ein Apple iPhone, das gleichzeitig auch die Fernsteuerung und Bedieneinheit für die wichtigsten Fahrzeugfunktionen ist.

Solarzellen schaffen angenehmes Klima im Sommer

Das Schweizerische Bundesamt für Energie unterstützt das „iChange“-Projekt als wegweisendes Forschungs- und Entwicklungsprojekt. Solarzellen an den Dachseiten und -mitte können den „iChange“ im Sommer durch einen Ventilator selbstversorgend auf angenehmen Temperaturen halten. In sonnigen Gefilden finden sich mit den grossflächigen Sharp-Solarpanelen natürliche Ladehilfen.

Mobilität muss ökologischen Aspekten Rechnung tragen

Mit dem Rinspeed „iChange“ wollen Rinderknecht und seine Partner Denkanstösse in Richtung Autoindustrie geben. Der Schweizer Auto-Visionär: „Wenn wir auch in Zukunft unsere individuelle Mobilität erhalten wollen, müssen wir das Auto ohne Rücksicht auf Tabus neu denken — und dabei vor allen Dingen dem ökologischen Aspekt Rechnung tragen. Und am Ende muss sich jeder Autokäufer die Frage stellen, ob er zu „I change“, also zum ganz persönlichen Wechsel, bereit ist.“

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 295080 / Unternehmen & Strategien)