SCHURTER nach Arbeits- und Gesundheitsschutz Management-System OHSAS 18001 zertifiziert

03.06.2013

Die SCHURTER GmbH in Endingen wurde erstmals mit dem Arbeitsschutz-Management-System (AMS) nach OHSAS 18001 durch die Berufsgenossenschaft ETEM zertifiziert.

Das AMS dient dazu, Arbeitsunfälle, arbeitsbedingte Verletzungen und Erkrankungen zu vermeiden sowie generell die Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu schützen.

Als einer der führenden Hersteller von Eingabesystemen ist SCHURTER auch in den Bereichen Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement nach ISO-Normen zertifiziert. Durch diese neue Zertifizierung nach OHSAS 18001 nahm das Unternehmen nun die Arbeits- und Gesundheitsschutz relevanten Prozesse in das Integrierte Managementsystem (IMS) mit auf.

Der Auditor der Berufsgenossenschaft, Friedrich Hiddemann (rechts), überreichte dem AMS-Beauftragten der SCHURTER GmbH, Arnold Bohny, das Zertifikat zur erfolgreichen Einführung des Arbeitsschutz-Management-Systems.

Unternehmen:

SCHURTER ist ein weltweit führender Innovator und Produzent von Elektro- und Elektronikkomponenten. Dieses Jahr darf das Unternehmen sein 80-jähriges Bestehen feiern. Denn seit 1933 steht der Name SCHURTER für eine sichere Stromzuführung und einfache Bedienung von elektrischen Geräten. Die grosse Produktpalette umfasst Standardlösungen in den Bereichen Geräteschutz, Gerätestecker und -verbindungen, EMV-Produkte, Schalter, Eingabesysteme und Elektronikdienstleistungen. Das weltweite Netz der Vertretungen garantiert zuverlässige Lieferungen und einen professionellen Service. Wo Standardprodukte nicht genügen, erarbeitet SCHURTER kundenspezifische Lösungen.

Kontakt:

SCHURTER GmbH

Elsässer Straße 3

79346 Endingen

Deutschland

T: +49 7642 682-0

info@schurter.de

schurter.com