Optokoppler

Schnelle Datenübertragung von 5 MBit/s bei 3,78 mW

| Redakteur: Hendrik Härter

Die beiden Optokoppler TLP2310 und TLP2710 benötigen eine Leistung von 6,78 mW.
Die beiden Optokoppler TLP2310 und TLP2710 benötigen eine Leistung von 6,78 mW. (Bild: Toshiba Electronics)

Die beiden Optokoppler von Toshiba Electronics arbeiten mit einer IR-LED und ihre Leistungsaufnahme liegt bei 3,78 mW. Beide sind nach UL1577 und EN60747-5-5 zertifiziert.

Zwei Optokoppler für Datenübertragungen von bis zu 5 MBit/s stellt Toshiba Electronics mit den Typen TLP2310 und TLP2710 vor. Sie verfügen über eine Leistungsaufnahme von 6,78 mW. Beide Optokoppler sind nach UL1577 und EN60747-5-5 zertifiziert und sind für einen Betriebstemperaturbereich bis Tmax = 125 °C ausgelegt. Zudem arbeiten in einem Versorgungsspannungsbereich von 2,7 bis 5,5 V. Damit eignen sie sich für Anwendungen, die eine hohe Isolationsfestigkeit erfordern, wie Wechselrichter, Servoverstärker, I/O-Schnittstellen, Solaranlagen und für Anwendungen in der Automatisierungstechnik.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44583665 / LED & Optoelektronik)