ELEKTRONIKPRAXIS Fachwissen Newsletter abonnieren.

Immer donnerstags: der ELEKTRONIKPRAXIS Newsletter für Professionals. Lesen Sie die besten Beiträge aus dem Heft incl. Link zur kostenlosen Digitalausgabe; plus: exklusive und beliebte Onlinebeiträge der Woche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Fachartikel

SMD-Sicherungen im Auto müssen höchste Anforderungen erfüllen

Schaltungsschutz

SMD-Sicherungen im Auto müssen höchste Anforderungen erfüllen

SMD-Sicherungen erobern zunehmend auch Kfz-Applikationen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über zwei der gebräuchlichsten Arten: Solid-Body (Chip)-Sicherungen und Wire-in-Air-Sicherungen. lesen

Ein Stromkreisschutz sorgt für eine höhere LED-Lichtqualität

Schaltungsschutz

Ein Stromkreisschutz sorgt für eine höhere LED-Lichtqualität

Ob für die Innen- oder Außenbeleuchtung: Die LED bietet viele Vorteile. Allerdings sind Schutzkomponenten notwendig. Wir zeigen, worauf beim Thema Stromkreisschutz zu achten ist. lesen

Überspannungsschutz von präzisen Verstärkereingängen

Schaltungsschutz

Überspannungsschutz von präzisen Verstärkereingängen

Eingänge von Präzisionsverstärkern sind empfindlich gegen Überspannungen. In diesem Beitrag beschreiben wir verschiedene Schutzmethoden sowie eine bereits integrierte Lösung zum Schutz der Bauteile. lesen

Entwicklung von Sicherungen für Raumfahrtanwendungen

Sicherungen

Entwicklung von Sicherungen für Raumfahrtanwendungen

Schurter und die ESA haben in intensiver Zusammenarbeit neue Technologien und Produkte für die Absicherung von elektronischen Modulen in Raumfahrtanwendungen entwickelt. lesen

Würth Elektronik eiSos – „More than you expect!“

Meilensteine der Elektronik

Würth Elektronik eiSos – „More than you expect!“

Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von elektronischen und elektromechanischen Bauteilen ist ein Geschäft, das oberflächlich betrachtet nur über Menge und Preis bestimmt wird. Bei Würth Elektronik eiSos, einem der größten europäischen Hersteller passiver Elektronikkomponenten, kennt man allerdings ein paar Erfolgsfaktoren mehr. lesen

Neues Keramikmaterial bietet zuverlässigen Schutz gegen Überspannung

Schaltungsschutz

Neues Keramikmaterial bietet zuverlässigen Schutz gegen Überspannung

Überspannung und hohe Stoßströme können zur Schädigung von elektronischen Geräten führen. Wir verraten Ihnen, wie Sie sich mit kompakten Vielschichtvaristoren aus einem neuen Keramikmaterial wirkungsvoll dagegen schützen. lesen

Selektiver Überstromschutz und optimierte Energieverteilung

Energieversorgung

Selektiver Überstromschutz und optimierte Energieverteilung

Betriebssicherheit und Verfügbarkeit von Maschinen hängen stark davon ab, ob das komplexe Zusammenspiel der Komponenten auch in kritischen Situationen perfekt funktioniert. lesen

Schützt Hochstromanwendungen im Auto gegen Übertemperatur

Schutzbauelemente

Schützt Hochstromanwendungen im Auto gegen Übertemperatur

Ein Schutzbaustein, der Stromkreise bei 210 °C unwiderruflich unterbricht, aber dennoch zuvor bei 260 °C gelötet werden kann, ohne zu öffnen? Der Trick: die Scharfschaltung nach dem Reflow-Löten. lesen

Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf schützt Festplatten

Schaltungstipp

Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf schützt Festplatten

Besonders in batteriebetriebenen Geräten ist Stromaufnahme ein wichtiges Kriterium für die Schaltungsentwicklung. Im folgenden Artikel wird ein Bewegungsschalter mit geringem Strombedarf und gleichzeitig hohem Laststrom beschrieben. lesen

Einfache, kostengünstige Schaltung für ein USB-Ladegerät

Analogtipp

Einfache, kostengünstige Schaltung für ein USB-Ladegerät

In diesem Analogtipp stellen wir eine Schaltung vor, die – gespeist aus einer USB-Schnittstelle – einen kleinen Verbraucher versorgt und einen als Pufferbatterie dienenden Li-Ion-Akku lädt. lesen

Intelligenter Überstromschutz für 24-Volt-Verbraucher

Elektronische Schutzschalter

Intelligenter Überstromschutz für 24-Volt-Verbraucher

Elektronische Schutzschalter können mehr, als nur fehlerhafte Stromkreise abschalten. Die Diagnosefähigkeit und das gezielte Schalten beliebiger Stromkreise über zwei Leitungen schaffen neue Möglichkeiten. lesen

Thermische Probleme bei Ausfall von Leistungskomponenten im Auto vermeiden

Schaltungsschutz

Thermische Probleme bei Ausfall von Leistungskomponenten im Auto vermeiden

Der Ausfall von Leistungskomponenten im Auto kann zu ernsten thermischen Problemen führen. Wir verraten Ihnen, wie sich solche Gefahren mit RTP-Schutzbausteine bannen lassen. lesen

Wenn die Schmelzsicherung Alarm schlägt

Schaltungsschutz

Wenn die Schmelzsicherung Alarm schlägt

Schmelzsicherungen, die im Fehlerfall nicht nur schützen, sondern darüber hinaus Alarm schlagen und auf die Fehlerstelle in der Schaltung hinweisen, hat Daito vorgestellt. lesen

Überstromschutz und Stromverteilung in 24-VDC-Steuerstromkreisen

Selektiver Anlagenschutz

Überstromschutz und Stromverteilung in 24-VDC-Steuerstromkreisen

Das selektive Absichern einer 24-VDC-Versorgung verhindert den Komplettausfall der Anlage etwa bei Überlast in einem Verbraucherabzweig. Der Schutzschalter ESS20 schaltet nur den Fehlerpfad ab. lesen

Überstromschutz reduziert Kabelbaumgewicht im Auto

Automotive Electronics

Überstromschutz reduziert Kabelbaumgewicht im Auto

Autos sollen leichter werden – aber wie? Wir verraten Ihnen, wie sich mit einer dezentralisierten Architektur und einem PPTC-Überstromschutz das Gewicht des Kabelbaums in Kraftfahrzeugen deutlich reduzieren lässt. lesen

SMD-Schmelzsicherung für „richtige“ Kurzschlüsse schaltet Ströme von bis zu 4000 Ampere aus

Schutzbauelemente

SMD-Schmelzsicherung für „richtige“ Kurzschlüsse schaltet Ströme von bis zu 4000 Ampere aus

Verglichen mit herkömmlichen SMD-Sicherungen wirken sie zwar riesig — riesig sind aber auch die Anforderung, die an die hier vorgestellten SMD-Sicherungen von SIBA gestellt werden: Sollen sie doch Kurzschlussströme von einigen hundert Ampere ausschalten und so ein schadhaftes Bauteil oder Gerät im Fehlerfall gegen das Netz isolieren. Wie das konkret funktioniert erfahren Sie in diesem Beitrag. lesen

Selektiver Überstromschutz für Sicherheitsschaltgeräte, Not-Aus-Kreise oder Safety-SPS gemäß Maschinenrichtlinie

Überstromschutz für die DC24V-Energieversorgung

Selektiver Überstromschutz für Sicherheitsschaltgeräte, Not-Aus-Kreise oder Safety-SPS gemäß Maschinenrichtlinie

Die Richtlinie 2006/42/EG soll Maschinen und Anlagen in jeder Phase des Lebenszyklus betriebssicher machen. Ein Aussetzen der DC24V-Energieversorgung darf zu keiner gefährlichen Situation führen, denn die DC24V-Steuerspannung speist in der Regel auch Sicherheitsschaltgeräte, Not-Aus-Kreise oder Safety-SPS. Der selektive Überstromschutz ist damit ein wichtiger Baustein im Konformitätsverfahren zur CE-Kennzeichnung. lesen

Wie Sie mit koordinierten ESD- und Überstromschutz-Strategien Schäden an USB-Ladesystemen vermeiden

Schaltungsschutz

Wie Sie mit koordinierten ESD- und Überstromschutz-Strategien Schäden an USB-Ladesystemen vermeiden

Mit der Weiterentwicklung der USB-Schnittstelle steigt die Nachfrage nach robusteren und zuverlässigeren Schaltungsschutztechniken. Denn je höher der Nennstrom ist, umso wichtiger werden Überstrom-Schutzlösungen und wegen der höheren Datenraten bei USB 3.0 etwa ist zur Sicherung der Datenintegrität ein ESD-Schutz mit niedriger Kapazität erforderlich. lesen

Wie man Elektronikdesigns vor Leistungsspitzen schützt

Schaltungsschutz

Wie man Elektronikdesigns vor Leistungsspitzen schützt

Mittels so genannter Transient Blocking Units (TBU) lassen sich elektronische Schaltungen effizient gegen schädliche Leistungsspitzen schützen. Die bauteile sind äußerst zuverlässig und schnell. Ihr geringer Platzbedarf prädestiniert diese Bauteile zudem für den Einsatz in kompakten Schaltungen, wie sie häufig in der Telekommunikation zu finden sind. lesen

Schutzfunktionen für Anlagen, Personen und Verbraucher vor Über- und Fehlerstrom realisieren

Leistungsschalter

Schutzfunktionen für Anlagen, Personen und Verbraucher vor Über- und Fehlerstrom realisieren

Intelligente Leistungsschalter erfassen relevante Betriebsdaten und überwachen kontinuierlich die Energieeffizienz einer Anwendung. Sie schützen Anlagen, Personen und Verbraucher vor Überströmen und Fehlerströmen. Aber ihr Einsatz ist nicht trivial. Aufbau und Realisierung einer Schutzfunktion zeigt dieser Beitrag am Beispiel des Compact NSX von Schneider Electric. lesen