Suchen

Sauberere Schnitte

| Redakteur: Dr. Anna-Lena Gutberlet

Im Anwendungsbereich Nutzentrennen schneiden Geräte der Serie MAESTRO von cab vorgeritzte Leiterplatten unterschiedlicher Längen und Materialien.

Firmen zum Thema

Der MAESTRO 4S im Einsatz
Der MAESTRO 4S im Einsatz
(Bild: cab)

Der kompakte MAESTRO 2M benötigt bei nur 33 cm Höhe, 20 cm Breite und 62 cm Tiefe wenig Stellfläche. Ein Motor begünstigt das Nutzentrennen bis 300 mm Länge insbesondere bei hoher Bestückungsdichte oder dünnen Randstreifen.

Der MAESTRO 3E ermöglicht das Trennen von Hand bis 450 mm Länge. Für die Zuführung der Leiterplatten und die Ablage der Platinen nach dem Trennen stehen am Gerät Tischauflagen bereit.

Der MAESTRO 4S trennt Nutzen bis 600 mm Länge motorisch in bis zu fünf Arbeitsschritten. Das mehrfache Überfahren der Ritznut einer Leiterplatte minimiert die Zug- und Druckspannung und schont empfindliche Bauteile. Mit einer spezieller Messerstellung trennt der MAESTRO 4S bis zu 3,4 mm dickes FR4 oder Aluminium.

Bei der Verarbeitung großer Stückzahlen in Bestückungslinien ist der Einsatz des MAESTRO 5L wirtschaftlich. Er trennt motorisch bis zu 14 nebeneinander angeordnete Nutzen gleichzeitig. Nach dem Trennen werden die Platinen auf das eingebaute Transportband abgelegt.

Der MAESTRO 6/1203 trennt FR4-, CEM3- und Aluminiumleiterplatten bis 1.200 mm Länge anhand von drei Rundmessern mit minimaler mechanischer Belastung.

(ID:45900688)