SDXC SanDisk präsentiert SD-Speicherkarte mit 1 TByte Kapazität

Redakteur: Sebastian Gerstl

Western Digital hat auf der Photokina, der Fachmesse für professionelle Foto- und Videoanwender, den Prototypen einer 1TByte SDXC Karte seines Labels SanDisk enthüllt..

Firma zum Thema

Mockup des SD-Karten-Prototyps: Sandisk, ein Subunternehmen von Speicherhersteller Western Digital, präsentiert auf der Fachmesse Photokina den weltersten Prototypen einer SD-Speicherkarte mit 1 TByte Fassungsvermögen.
Mockup des SD-Karten-Prototyps: Sandisk, ein Subunternehmen von Speicherhersteller Western Digital, präsentiert auf der Fachmesse Photokina den weltersten Prototypen einer SD-Speicherkarte mit 1 TByte Fassungsvermögen.
(Bild: Sandisk)

16 Jahre, nachdem von SanDisk die erste SD-Karte mit 64 MByte Speichervermögen präsentierte, setzt das Tochterunternehmen von Western Digital eine neue Spitzenmarke für die kleinformatigen Speicherkarten.

Die Karten aus SanDaisks "Extreme Pro"-Reihe folgen der Spezifikation „SDXC“ (eXtended Capacity) der SD-Association, die seit 7 Jahren vor allem bei Datenträgern für hochauflösende Foto- und Videokameras im Einsatz sind. Theoratisch sind nach dieser Spezifikation sogar SD-Karten mit einer Speichergröße von bis zu 2 TByte möglich. Der von SanDisk nun vorgestellte Prototyp ist der erste Speicher dieser Art, der die 1 TByte-Grenze durchbricht.

„Für uns ist es wirklich spannend, die fortschrittlichsten Imaging-Technologien zu präsentieren“, sagt Dinesh Bahal, Vice President Product Management, Content Solutions Business Unit, Western Digital. „Der 1 TByte Sandisk SD Prototyp stellt einen weiteren signifikanten Durchbruch dar, angesichts der stetig wachsenden Ansprüche an hochauflösende Inhalte und der Fortschritte, die kapazitätsintensiven Anwendungen, wie Virtual Reality, Videoüberwachung und 360° Videos derzeit machen.“

Western Digital präsentiert den Prototypen der 1TByte SDXC Karte von SanDisk derzeit auf der Fachmesse Photokina. Wann und zu welchem Preis die Datenträger auf dem Markt erscheinen werden ist aktuell noch nicht bekannt. Das aktuelle Spitzenmodell von SanDisk, die Extreme Pro SDXC 512GByte, kostet aktuell etwa 350 €.

(ID:44281362)